Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ArbeiterKind.de

ArbeiterKind.de an der JLU

ArbeiterKind.de an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Die Initiative für alle, die als Erste in ihrer Familie studieren!

  • Du bist die/ der Erste in eurer Familie, die/ der studiert?
  • Du kennst die spezifischen Herausforderungen und Fragen für Nicht-Akademikerkinder an der Uni aus eigener Erfahrung?
  • Du suchst Unterstützung, Motivation und mögliche Strategien für Deinen Weg zum erfolgreichen Studienabschluss und beim Übergang vom Studium in den Beruf?
  • Du hast Fragen zur Studienorganisation und Studienfinanzierung?
  • Du möchtest Dich mit Gleichgesinnten vernetzen und von ihren Erfahrungen und Tipps profitieren?
  • Du möchtest Deine eignen Erfahrungen als „Erste/r an der Uni" an ratsuchende Studierende weitergeben und Dich ehrenamtlich engagieren?

Dann bist Du bei der gemeinnützigen und mehrfach ausgezeichneten Initiative „ArbeiterKind.de" genau richtig!

ArbeiterKind.de an der Justus-Liebig-Universität Gießen unterstützt und begleitet Studierende aus Familien ohne Hochschulerfahrung bei der erfolgreichen Bewältigung des Studiums. Denn Studierende aus nichtakademischen Familien treffen an Hochschulen vermehrt auf Hürden im Studienverlauf - die Finanzierung ist dabei eine der größten Herausforderungen. Zusätzlich fehlen Rollenvorbilder und Netzwerke im familiären Umfeld, über die sich Rat und konkrete Unterstützung beschaffen ließen. Der Zugang zu den notwendigen Informationen – insbesondere zur Studienfinanzierung und Stipendien - ist für sie ungleich schwieriger. Darum unterstützt ArbeiterKind.de alle, die als Erste in der Familie studieren! Die ehrenamtlichen MentorInnen von ArbeiterKind.de sind selbst Studienpioniere und kennen die Sorgen und Fragen aus eigener Erfahrung und stehen Dir mit hilfreichen Tipps, Rat und Tat zur Seite – persönlich, unkompliziert und individuell.

News Arbeiterkind.de
Keine Artikel vorhanden.
ArbeiterKind.de an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Ursprünglich als Internetportal von Katja Urbatsch an der Justus-Liebig-Universität gegründet, umfasst das Netzwerk mittlerweile rund 6000 Ehrenamtliche in 75 Lokalgruppen- eine davon in der Geburtsstadt der Initiative: Gießen.  Im Mai 2016 feierte die Initiative 8 jähriges Bestehen mit einem „Tag der offenen Tür“.

In Kooperation mit der Justus-Liebig-Universität Gießen fördert das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst aus QSL-Mitteln seit Juni 2011 die Projektstelle einer ArbeiterKind.de-Koordinatorin vor Ort.

Angebot

Angebote der Initiative ArbeiterKind.de

ArbeiterKind.de an der JLU und die und die ehrenamtlichen MentorInnen der Lokalgruppe Giessen unterstützen Dich durch:

  • regelmäßige offene Sprechstunden
  • regelmäßige Stammtischrunden und den Austausch mit anderen Studierenden der ersten Generation zu allen Fragen rund um das Studium
  • ein individuelles Mentoring-Angebot
  • den Erfahrungsaustausch zur Studienfinanzierung und die Zusammenarbeit mit den Begabtenförderwerken bezüglich Stipendien
  • diverse Informationsveranstaltungen an der JLU, teilweise in Kooperation mit weiteren Servicestellen
  • ein eigenes soziales Netzwerk unter http://netzwerk.arbeiterkind.de
  • ein Informationsportal: www.arbeiterkind.de
Und was ist DEINE Geschichte? Studienpioniere gesucht!

Darüber hinaus engagieren sich die rund 6.000 Ehrenamtliche bundesweit in 75 lokalen ArbeiterKind.de-Gruppen, um Schülerinnen und Schüler über die Möglichkeit eines Studiums zu informieren und sie auf ihrem Weg vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss und Berufseinstieg zu unterstützen – auch Du bist Willkommen!

ArbeiterKind.de freut sich über alle Interessierten, Unterstützer und Unterstützerinnen, Mentee-Anfragen und zukünftige Mentoren und Mentorinnen.

Kontakt und Information

Kontakt- und Infomationsmöglichkeiten

 

  • ArbeiterKind.de-Büro in der Justus-Liebig-Universität Gießen
    Erwin-Stein-Gebäude, Raum 234
    Goethestraße 58
    35390 Giessen

    Offene Sprechstunde:
    Dienstag von 14.00 bis 16.00 Uhr

    Infotelefon:
    030 679 672 750 von Dienstag bis Freitags: 14 bis 19.30 Uhr

    ArbeiterKind.de Gruppe „Giessen“: