Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Ranggleichheit und Zweitkriterien

Von Ranggleichheit spricht man, wenn zwei oder mehrere Bewerber/innen die gleiche Wartezeit oder die gleiche Verfahrensnote haben. Um diese Bewerber/innen dann noch in eine Reihenfolge zu bringen, werden die sogenannten Zweitkriterien verglichen.

Haben in der Wartezeitquote mehrere Personen die gleiche Anzahl an Wartesemestern, steht die-/derjenige mit der besseren Durchschnittsnote der HZB weiter oben. Wenn in der HAV-Quote mehrere Personen den gleichen Punktwert bzw. die gleiche Verfahrensnote haben, steht die-/derjenige mit mehr Wartezeit weiter oben. Ist eine weitere Differenzierung nötig, wird in beiden Quoten als weiteres Zweitkriterium ein absolvierter Dienst (z.B. FSJ) berücksichtigt. Wenn dann immer noch Ranggleich besteht wird gelost.

Beispiel

Die Auswahlgrenze "3 Wartesemester (+Zweitkriterium HZB-Note 3,2 und Dienst)" besagt demnach:

  • Alle mit 4 und mehr Wartesemestern haben einen Platz bekommen, egal welche Durchschnittsnote sie in der HZB hatten.
  • Alle mit 2 oder weniger Wartesemestern haben keinen Platz bekommen.
  • Diejenigen mit 3 Wartesemestern haben einen Zulassungsbescheid erhalten, wenn sie einen Notendurchschnitt von 3,1 oder besser hatten oder bei einem Notendurchschnitt von 3,2 zusätzlich noch einen Dienst absolvierten.
abgelegt unter: