Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Außerschulische Bildung

Master of Arts (M.A.)

Überblick

Überblick

Überblick

Der Masterstudiengang Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Außerschulische Bildung ist ein konsekutives Studienangebot, das insbesondere auf dem gleichnamigen Bachelorstudiengang an der JLU aufbaut. Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie unter dem Stichwort „Bewerbung".

Sie erwerben im Masterstudium eine forschungsorientierte Weiterqualifikation für das Handlungsfeld der außerschulischen Jugendbildung oder aber der Weiterbildung. Inhaltlich vertiefen Sie im Studium die Kenntnisse aus dem Bachelorstudium und beschäftigen sich wissenschaftlich mit den Entwicklungs- und Modernisierungsaufgaben der beteiligten Handlungsfelder. Dadurch lernen Sie systematische Perspektiven kennen und erschließen sich die Struktur des Themenfeldes.

Ein erfolgreicher Masterabschluss qualifiziert Sie für leitende und disponierende Aufgaben in öffentlichen und privaten Bereichen der Außerschulischen Jugendbildung und der Weiterbildung, aber auch für Perspektiven in der Erforschung und Entwicklung entsprechender Bildungsangebote.

Regelstudienzeit 4 Semester

Regelstudienzeit

4 Semester - 120 Credits Points

Akkreditierung

akkreditiert seit 18.08.2008;
WiSe, kein NC, verlängert

Bewerbungsportal

Studienaufbau

Regelstudienzeit 4 Semester

Regelstudienzeit

4 Semester - 120 Credits Points

Studienaufbau: 1

Studienaufbau

Der Masterstudiengang "Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Außerschulische Bildung" umfasst einen forschungsmethodischen Kernbereich mit einem Modul der Allgemeinen Erziehungswissenschaft, in dem historische und systematische Aspekte der Erziehungswissenschaft thematisiert werden.
Hinzu tritt ein Modul "Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft", in dem die bereits im Bachelorstudiengang erworbenen Kenntnisse sowohl im Bereich qualitativer als auch quantitativer Forschungsmethoden erweitert und vertieft werden. Das Modul "Forschungsorientiertes Praktikum" bietet ein umfassendes Projekt im erziehungswissenschaftlichen Anwendungs-, Entwicklungs- und Forschungsbereich sowie ein individualisiertes Betreuungsangebot des Faches.

 

Im Profilbereich werden zwei der drei folgenden Module gewählt:
  • Modul AEW HETER (Allgemeine Erziehungswissenschaft: Heterogenität, Interkulturalität, soziale Ungleichheit)
  • Modul AJB (Außerschulische Jugendbildung)
  • Modul WB (Allgemeine und betriebliche Weiterbildung)

Der Profilbereich ermöglicht damit die disziplin- und handlungsfeldbezogene Schwerpunktsetzung in einem der folgenden Bereiche: „Allgemeine Erziehungswissenschaft / Außerschulische Jugendbildung“, „Allgemeine Erziehungswissenschaft/Weiterbildung“ oder „Außerschulische Jugendbildung/Weiterbildung“.

 

Hinzu kommt ein Nebenfach, das aus dem Spektrum der an der JLU vertretenen Fächer gewählt wird. Dieses Nebenfach wird bereits bei der Bewerbung festgelegt. Nähere Informationen sind dem Studienführer (siehe rechts im Downloadbereich) oder den aktuellen Bewerbungsunterlagen zu entnehmen.

 

Nebenfächer

Bitte beachten Sie, dass für einige Nebenfächer Sprachvoraussetzungen gelten oder eine Eignungsprüfung abgelegt werden muss. Es ist möglich Bachelor- oder Master-Nebenfächer zu wählen, informieren Sie sich hierzu bitte im Nebenfachverzeichnis in der Speziellen Ordnung.

  • Anglophone Literary, Cultural and Media Studies
  • Computerlinguistik und Texttechnologie
  • Deutsch als Fremdsprache
  • English Linguistics
  • Evangelische Theologie
  • Galloromanistik / Französisch
  • neues AngebotGeragogik
  • Germanistische Linguistik: Texte-Medien-Spachkompetenz
  • Germanistische Literaturwissenschaft: Deutsche Literatur - Deutsche Literaturen
  • Geschichte
  • Hispanistik / Spanisch
  • Katholische Theologie
  • Klassische Archäologie
  • Klassische Philologie: Graecistik
  • Klassische Philologie: Latinistik
  • Kunstgeschichte
  • Kunstpädagogik
  • Musikpädagogik
  • Musikwissenschaft
  • Philosophie
  • Politikwissenschaft
  • Psychologie
  • Slavische Sprachen und Kulturen: Kroatisch/Serbisch
  • Slavische Sprachen und Kulturen: Polonistik/Polnisch
  • Slavische Sprachen und Kulturen: Russistik/Russisch
  • Slavische Sprachen und Kulturen: Bohemistik/Tschechisch
  • Slavistische Sprachwissenschaft
  • Soziologie
  • Türkische Sprachen und Kulturen/Turkologie
  • Wirtschaftswissenschaften
Studienaufbau: 2

Informationen zum Studienverlauf und zu den Modulen

Eine Beschreibung des Studienverlaufs und der Modulinhalte finden Sie in der Speziellen Ordnung zum Studiengang (Anhänge "Studienverlaufspläne" und "Modulbeschreibungen")

zur Speziellen Ordnung

 

Lehrveranstaltungen

Informationen zu den Lehrveranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der JLU:

zum elektronischen Vorlesungsverzeichnis (eVV)

Disclaimer Studienaufbau

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Bewerbung

Beginn SS/WS

Studienbeginn

zum Wintersemester und Sommersemester

Bewerbung: Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist ein Abschluss des Bachelorstudiengangs "Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Außerschulische Bildung" an der JLU oder eines Bachelorstudienganges (bzw. eines als gleichwertig anerkannten akademischen Studiengangs) der Erziehungswissenschaft einer anderen Hochschule mit anerkannten Studienanteilen in der Außerschulischen Jugendbildung oder Erwachsenenbildung/Weiterbildung im Umfang von nicht weniger als 24 CP, sowie einem forschungsmethodischen Studienanteil im Umfang von nicht weniger als 10 CP.

Darüber hinaus werden folgende akademische Abschlüsse als gleichwertige Zulassungsvoraussetzung anerkannt:

  • Diplom- und Magisterstudiengänge in Erziehungswissenschaft.
  • Abschluss eines BA-Studiengangs der Fachrichtung "Soziale Arbeit" mit Studienanteilen der Jugendbildung oder Erwachsenenbildung/Weiterbildung im Umfang von nicht weniger als 24 CP, sowie einem forschungsmethodischen Studienanteil im Umfang von nicht weniger als 10 CP.

Der Prüfungsausschuss kann weitere Studiengänge nach Einzelfallprüfung als gleichwertig anerkennen. Dies gilt im Besonderen für sozialwissenschaftliche Bachelor-Studiengänge der Fachrichtungen „Soziologie“ oder „Politologie“ in Verbindung mit einer nachgewiesenen einschlägigen dreijährigen Berufstätigkeit (mindestens 3000 Zeitstunden) in Arbeitsfeldern der außerschulischen Bildung (Erwachsenen- /Weiterbildung, politische Bildung u.Ä.).

Der Prüfungsausschuss kann im Rahmen der Einzelfallprüfung Eingangsprüfungen durchführen und entscheidet über deren Art und Durchführung. Die Bewerberin/der Bewerber wird mit einer Frist von zwei Wochen zu der Prüfung geladen. Die Prüfung muss innerhalb von 6 Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist gemäß der Hessischen Immatrikulationsverordnung in der jeweils geltenden Fassung stattfinden.

Weitere Zulassungsvoraussetzungen gibt es für einige Nebenfächer, schauen Sie dafür auch in den Studienführer, den Sie im Reiter "Weitere Informationen" finden.

Informationen zu den Sprachvoraussetzungen für einige Master-Nebenfächer finden Sie unter: www.uni-giessen.de/studium/sprachvoraussetzungen.

Informationen zu Eignungsprüfungen für einige Master-Nebenfächer finden Sie unter: www.uni-giessen.de/studium/eignungspruefung.

Beginn nur im WiSe / keine Zulassungsbeschränkung

Bewerbung

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt.
  • Die Bewerbung muss bis 15.07. beim Studierendensekretariat der Universität Gießen eingehen. Mehr...
  • Für internationale Studienbewerber/innen gelten zum Teil andere Regeln. Mehr...

Bitte beachten Sie, dass Fristverlängerungen für die Masterstudiengänge beschlossen werden können. Diese werden im Bewerbungsportal veröffentlicht.

WiSe, kein NC, verlängert

Bewerbungsportal

Perspektiven

Perspektiven

Perspektiven

Die Absolvent/innen erwerben die Grundlagen für pädagogische, leitende und disponierende Aufgaben in öffentlichen und privaten Bereichen der Außerschulischen Jugendbildung und der Weiterbildung. Zugleich erfüllt dieser Studiengang auch die Voraussetzungen für die Promotion als nächste wissenschaftliche Qualifikationsstufe und eröffnet den Berufsweg einer wissenschaftlichen Karriere.

 

Interviewreihe Justus@work zum Thema Berufseinstieg (Alumni Service der JLU)

Steckbrief Krüger

Promotion

Promotion

Nach erfolgreichem Masterabschluss ist ein Promotionsstudium möglich.

Informationen zur Promotion

Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

Internationales

Internationales: outgoings

Auslandsaufenthalte während des Studiums (outgoings)

Ansprechpersonen im Fachbereich 03

outgoings

Information und Beratung

 

Internationales: incomings

Auslandsaufenthalte in Gießen für Internationale Studierende (incomings)

Ansprechpersonen im Fachbereich 03

incomings

Information und Beratung

 

Weitere Infos

Weitere Infos: Dokumente

PDF-Dokumente zum Studiengang

Gerne schicken wir Ihnen auch gedruckte Exemplare, nutzen Sie dazu bitte unser Bestellformular.

Prüfungs- und Studienordnungen

 

Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis

Elektronisches Vorlesungsverzeichnis (eVV)

Noch Fragen?

Frage?

Noch Fragen?
Informations- und Beratungsangebote der JLU finden Sie in der Kategorie "Kontakt" auf dieser Seite!

Kontakt

Studienfachberatung

Erziehungswissenschaft: Außerschulische Bildung

Prof. Dr. Bernd Käpplinger
Institut für Erziehungswissenschaften
Karl-Glöckner-Straße 21b,
Haus B, Raum 106,

Tel.: 0641/99-24060
bernd.kaepplinger@erziehung.uni-giessen.de 

Links

Zentraler Studienservice

Zentraler Studienservice

Wegbeschreibung und Empfang Studienservice

Redaktion: ZSB

ZSB-Stempel: Bild und Text

Redaktion: Zentrale Studienberatung

(Irrtümer und Änderungen vorbehalten)