Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Germanistik

Öffnungszeiten

Im Semester: Mo-Do 8.30-20 Uhr, Fr 8.30-18 Uhr 


In der vorlesungsfreien Zeit: Mo-Fr 8.30 - 18 Uhr

Aufgrund von Bau- und Renovierungsarbeiten kann es derzeit zu Lärmbelästigung in den Räumen der Bibliothek kommen. Wir bitten, dies zu entschuldigen.


Einlass bis jeweils 15 Min. vor Schließung!


Adresse

Philosophikum I
Otto-Behaghel-Str. 10
35394 Giessen
Haus B, 2.Stock

 

symbol-lagepl.png Anfahrt

Telefon

Fax

0641 99-29109

E-Mail

Benutzungshinweise

Die Bestände aller Bibliotheken der JLU sind im Katalog des Bibliothekssystems (JUSTfind) nachgewiesen. Hier nicht verzeichnete Signaturen finden Sie in den (Zettel-) Katalogen vor Ort.
Es gilt die Benutzungsordnung für das Bibliothekssystem.
Bitte beachten Sie darüber hinaus die besonderen Regelungen für diese Bibliothek.

Sonderkataloge und Aufstellungssystematiken

Alphabetischer Katalog (bis 2002), systematischer Katalog (intern)

Bestand

87.334 Bände, 118 laufende gedruckte Zeitschriften, Schallplatten, Mikrofiche-Editionen, CD-ROMs, Kassetten, Musik-CDs.

Elektronische Medien und Fachportal Germanistik

Ausstattung

36 Leseplätze, 5 PC-Arbeitsplätze, Kopiermöglichkeit

Sammelgebiete

DDR-Literatur, Medien, Deutsch als Fremdsprache, Kinder- und Jugendliteratur, Sonderforschungsgebiete (Erinnerungskultur, Holocaust-Literatur)

Anmerkungen

Darin enthalten sind die Bibliotheken des Instituts für Neuere Deutsche Literatur und des Instituts für Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur, die wiederum Bestände des Pädagogischen Instituts Weilburg übernommen hat.


Teilbestände befinden sich an Sonderstandorten:

  • Aktuelle Jahrgänge der ungebundenen Zeitschriftenhefte befinden sich im Zeitschriftenlesesaal der Universitätsbibliothek, Zeitschriftenabteilung, 1. Stock (Tel. 99-14057), Auslage "ger".

  • Die Judaica der ehem. Bibliothek Hermeneutik und Literaturkritik befinden sich in der Universitätsbibliothek, Freihandbereich, 1. Stock (Tel. 99-14045).

  • Die Bereiche Nordistik / Niederlandistik dieses Bestandes wurden 1999 an die Universitätsbibliothek abgegeben und stehen dort im Magazin.

  • Die folgenden Signaturengruppenwurden in die Universitätsbibliothek, Freihandbereich, 1. Stock, umgestellt:
Aa-Ap Fremdsprachenliteratur
AUF 1,4,5 Aufklärung
AVL 1-7 Allg. u. vergl. Literatur
BAR 1,4,5 Barock
CL Computerlinguistik
F Fremdsprachige Literatur
FRÜH 1,4,5 Frühe Neuzeit
GAL 1,4,5 Galante Dichtung
HUM 1,4,5 Humanismus
J Judaica
JKL 1,4,5 Jüdische Kultur und Literatur
JUN 1,4,5 Junges Deutschland
KLA 1,4,5 Klassik
ME Mediaevistik
PIE 1,4,5 Pietismus
REF 1,4,5 Reformation
ROM 1,4,5 Romantik
Sa-Sh, Sn, Sz Sprachwiss. Didaktik
SK 1-SK 6.1 Sprecherziehung
SP Sprachwissenschaft
STU 1,4,5 Sturm und Drang
VK Volkskunde
VOL 1,4,5 Volksbücher

Dieser Bestand ist überwiegend ausleihbar.

Frühere Namen / Sigel

Deutsches Seminar, Germanistisches Seminar

Sigel:

  • <26 / 090>