Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Luise Büchner und die frühe Frauenbewegung - Eröffnung -

Ausstellung der Luise-Büchner-Bibliothek des Deutschen Frauenrings, Darmstadt. Eröffnung am 17. Januar 2014, 17 Uhr.
Wann 17.01.2014
von 17:00 bis 18:30
Wo KiZ, Gießen, Südanlage 3a
Teilnehmer Begrüßung: Kulturamtsleiterin Simone Maiwald
Grußwort: Aliceschulleiter Karl-Heinz Bremer
Einführung: Dagmar Klein
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Wanderausstellung, die um Exponate mit Gießen-Bezug erweitert wird, stellt die Darmstädter Familie Büchner vor und das Wirken Luise Büchners im Rahmen der frühen Frauenbewegung. 1867 wurde in Darmstadt der "Alice-Verein für Krankenpflege" gegründet durch Großherzogin Alice von Hessen und Luise Büchner. Der Impuls erreichte Gießen 1878 mit der Gründung des "Alice-Verein für Frauenbildung und -erwerb".

Öffnungszeiten: 10- 18 Uhr

Dauer: 18. Januar bis 10. Februar 2014

Führungen auf Anfrage: dkl35435@web.de

Veranstalter: Institut für Didaktik der Geschichte, Rita Rohrbach und Dagmar Klein, Stadtführerin und Frauengeschichtsforscherin.

Vortrag am 29.01.2014, 20 Uhr:

Agnes Schmidt, "Luise Büchner als Historikerin", Netanya-Saal im Alten Schloss am Brandplatz

Veranstalter: Oberhessischer Geschichtsverein Gießen e.V.

Abschluss der Ausstellung am 09.02.2014, 15 Uhr:

Gastspiel von "Frau Prof. Biedermann", alias Dr. Jutta Failing, KiZ, Südanlage 3a. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

 

abgelegt unter: