Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Leihradsystem ausgeweitet

Justus-Liebig-Universität Gießen und Technische Hochschule Mittelhessen stellen an 14 Stationen 360 Leihräder für Studierende und alle anderen Interessierten bereit – Offizieller Startschuss für das komplettierte Leihradsystem

Nr. 107 • 13. Juni 2018

startleihrad
Offizieller Startschuss für das komplettierte Leihradsystem der JLU unter Beteiligung der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM): Dietlind Grabe-Bolz, Oberbürgermeisterin der Universitätsstadt Gießen, JLU-Kanzlerin Susanne Kraus, Anja Daßler, Verkehrsreferentin des JLU-AStA, David Gauß, 2. Vorsitzender des THM-AStA, THM-Präsident Prof. Dr. Matthias Willems und Michael Pohl von nextbike (v.l.).
stationenjlu
Übersicht der Leihradstationen der JLU sowie der gemeinsamen Station am Bahnhof. Grafik: Ivonne Vogt
stationenthm
Übersicht der Leihradstationen der THM. Grafik: Raphaela Berghöfer
Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) hat gemeinsam mit der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ihr Leihradsystem ausgeweitet: Ab sofort stehen an 14 Stationen in den Campusbereichen der JLU und der THM sowie im Bereich des Gießener Bahnhofs insgesamt 360 Leihräder des Betreibers nextbike bereit, davon 300 JLU-Räder und 60 Sieben-Gang „Ecobikes“ in THM-Grün. Bereits seit Anfang April hatte die JLU Drei-Gang-Leihräder an mehreren Stationen zur Verfügung gestellt; diese tauscht nextbike nun sukzessive durch blaue Sieben-Gang-Räder der neuesten Generation aus.

Mit den Leihrädern erleichtern die beiden Gießener Hochschulen den Studierenden das Pendeln zwischen den Campusbereichen – an der JLU ist dies zurzeit wegen der Sanierung von Haus A / Audimax von besonderer Bedeutung – und fördern die umweltfreundliche Mobilität in der Universitätsstadt. Zugleich setzen sie damit eine Maßnahme um, die im Prozess „Consilium Campusentwicklung Gießen II“ (CCG II) zur Entwicklung des Hochschulstandortes Gießen eine wichtige Rolle gespielt hat.

Wenn die Pilotphase des Leihradsystems im Frühjahr des Jahres 2020 endet, ermöglicht eine vertragliche Klausel den Einstieg weiterer Vertragspartner oder die komplette Übernahme des Systems durch einen (neuen) Vertragspartner.

Das Leihradsystem:

Das Leihradsystem ist offen für alle Interessierten. Voraussetzung ist eine Registrierung bei nextbike. Die Studierenden der JLU und der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) erhalten über ihren Semesterbeitrag 30 Freiminuten pro Fahrt für die Nutzung der Räder, für alle anderen gelten die normalen nextbike-Tarife. Die Ausleihe und Rückgabe der Räder ist unter anderem per nextbike-App und über die nextbike-Hotline 030 69205046 möglich. Es handelt es sich um ein stationsgebundenes System: Nur an den Leihradstationen können die Räder ausgeliehen und wieder abgegeben werden. Wer bei nextbike registriert ist, kann auch alle anderen nextbike-Systeme zu den jeweiligen Tarifen weltweit nutzen.

Durch eine gemeinsame Ausschreibung wurde die THM an dem Projekt beteiligt und stellt 60 Räder zur Verfügung. Egal ob blaues JLU-Rad oder grünes THM-Rad: Alle Leihräder können von Beschäftigten und Studierenden beider Hochschulen genutzt werden, aber auch von allen anderen nextbike-Nutzerinnen und Nutzern. Die Rückgabe der Räder kann an einer beliebigen Leihradstation in Gießen erfolgen.

Übersicht über die Leihradstationen:


-    JLU Phil I / Haus A
-    JLU Phil I / Haus F
-    JLU Phil I / GCSC
-    JLU Phil II / Haus F
-    JLU Phil II / Karl-Glöckner-Straße
-    JLU Sport / Kugelberg
-    JLU Recht und Wirtschaft (beim mobilen Hörsaal)
-    JLU Seltersberg / Leihgesterner Weg
-    JLU Seltersberg / HRZ
-    THM A20 / Wiesenstraße
-    THM C13 / Moltkestraße
-    THM D10 / Gutfleischstraße
-    THM E10 / Bismarckstraße
-    Bahnhof Gießen (Alte Post)

  • Weitere Informationen

www.uni-giessen.de/leihrad
www.nextbike.de/gießen
www.uni-giessen.de/ueber-uns/campus-der-zukunft
www.thm.de/site/hochschule/campus/campus-giessen/leihraeder-in-giessen.html

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon: 0641 99-12041