Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Kreative Präsentation medizinischer Forschungsvielfalt

Beim ersten Science Day des Fachbereichs Medizin am 10. November 2017 präsentiert der wissenschaftliche Nachwuchs seine Arbeiten – Interdisziplinärer Austausch

Nr. 200 • 6. November 2017

Wer forscht zu welchem Thema? Das ist oft auch innerhalb eines Fachbereichs vielen nicht bekannt. Deshalb veranstaltet der Fachbereich Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) seinen ersten Science Day: Am 10. November 2017 wird das Medizinische Lehrzentrum Seltersberg von 13 bis 17 Uhr zum Austauschforum insbesondere für die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch für Professorinnen und Professoren sowie Studierende (MLZ, Hörsäle 1 und 2, Klinikstraße 29, 35392 Gießen). Organisiert wird der Science Day von wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachbereichs, die Von-Behring-Röntgen-Stiftung unterstützt die Veranstaltung finanziell.

Im Mittelpunkt des Science Day steht die Vielfalt medizinischer Forschung an der JLU. Der wissenschaftliche Nachwuchs wird seine Forschungsarbeiten dem interdisziplinären Publikum zugänglich machen – entweder in Form eines allgemein verständlichen Blitzvortrags oder eines Posters. Mehr als 80 Abstracts sind bereits beim Organisationsteam eingegangen. Für die besten Beiträge aus der klinischen Forschung sowie aus der Grundlagenforschung gibt es insgesamt sechs Preise.

Die Mitglieder des Fachbereichs können beim Science Day über die unterschiedlichen Forschungsthemen in der Medizin ins Gespräch kommen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anderer Institute und Kliniken kennenlernen. Ein weiteres Ziel ist es, Studierenden einen Einblick in die unterschiedlichen medizinischen Forschungsbereiche zu ermöglichen und das Interesse an einer Doktorarbeit zu wecken.

Nach einer musikalischen Darbietung des Uni-Chores wird die Veranstaltung um 13 Uhr durch den Dekan des Fachbereichs Medizin Prof. Dr. Wolfgang Weidner und den Prodekan Prof. Dr. Till Acker eröffnet. Es folgen die Blitzvorträge mit anschließender Diskussion. Um 15 Uhr beginnen die Posterpräsentationen, bei denen ebenfalls diskutiert werden kann. Zum Abschluss des Science Day findet um 17 Uhr die Preisverleihung statt.

  • Termin

Science Day des Fachbereichs Medizin
Freitag, 10. November 2017, 13 Uhr
Medizinisches Lehrzentrum Seltersberg, Hörsäle 1 und 2
Klinikstraße 29, 35392 Gießen


Kontakt


Institut für Medizinische Psychologie
Klinikstraße 29, 35392 Gießen
Telefon: 0641 99-45682

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon: 0641 99-12041


abgelegt unter: