Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Uniorchester lädt zur „Nacht der Kammermusik“ in die Aula

Von Klassik bis Pop: Orchestermitglieder spielen am 15. Dezember in unterschiedlichen Ensembles

Nr. 238 • 7. Dezember 2017

Längst ist die Veranstaltung fester Bestandteil des Wintersemesters an der JLU: Zum mittlerweile siebten Mal lädt das Universitätsorchester der Justus-Liebig-Universität Gießen zur „Nacht der Kammermusik“ in die Aula der JLU ein. In zahlreichen Ensembles unterschiedlicher Besetzung bieten die Orchestermitglieder am Freitag, 15. Dezember 2017, ab 19.30 Uhr einen bunten Mix von Klassik, Jazz, Pop, Weltmusik und Filmmusik. Passend zur Adventszeit wird auch Weihnachtliches geboten. Moderiert wird der Abend wie immer von Universitätsmusikdirektor Stefan Ottersbach.

„Die Orchestermitglieder haben – neben der Arbeit am Programm für das Semesterabschlusskonzert am 3. Februar 2018 – mit viel Engagement ihre Beiträge für die Nacht der Kammermusik geprobt“, betonte Ottersbach. In Ensembles von zwei bis 14 Musikerinnen und Musikern werden die unterschiedlichsten Instrumente gespielt: Holzbläser, Blechbläser, Schlagzeug, Streicher, Cellisten, Pianisten und verschiedene Gesangsensembles werden auf der Aula-Bühne stehen. Der Abend schließt wie immer mit einer After-Show-Party im Foyer der Aula.

  • Termin

Nacht der Kammermusik
Freitag, 15. Dezember 2017, 19.30 Uhr
Aula im Uni-Hauptgebäude, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen

  • Weitere Informationen

www.uni-giessen.de/orchester

  • Kontakt

, Universitätsmusikdirektor
Telefon: 0179 109 6711

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon: 0641 99-12041

abgelegt unter: