Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Vom Recht auf Gleichberechtigung

Historische Errungenschaften und aktuelle Herausforderungen im Fokus einer Veranstaltung der Universität Gießen zum Internationalen Frauentag am 8. März 2018

Nr. 30 • 1. März 2018

Am Internationalen Frauentag, dem 8. März 2018, widmet sich die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) der Vergangenheit und der Gegenwart gleichstellungsrechtlicher Grundlagen und Entwicklungen. In einem Vortrag der Juristin PD Dr. Katharina Mangold (Humboldt-Universität  Berlin) werden historische Errungenschaften der (internationalen) Frauenbewegung, insbesondere mit Blick auf das Frauenwahlrecht, gewürdigt.

Anschließend wird die Referentin mit drei Expertinnen der JLU – Prof. Dr. Greta Olson, Dr. Ayṣe-Martina Böhringer und Lisa vom Felde – zu aktuellen Herausforderungen bei der Gleichstellung ins Gespräch kommen. Dabei steht das Recht auf Gleichberechtigung im Zentrum.

Die Veranstaltung im Rektorenzimmer im Universitätshauptgebäude (Ludwigstraße 23, 35390 Gießen) beginnt um 18 Uhr mit der Begrüßung durch die Erste Vizepräsidentin der JLU Prof. Dr. Verena Dolle. Es folgen Grußworte von Dr. Nadyne Stritzke, Zentrale Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, und Julia Volz, Leiterin des Akademischen Auslandsamts.

Alle Interessierten – nicht nur Frauen –  sind herzlich eingeladen, den Beiträgen zu folgen, mit zu diskutieren und zu feiern. Die Veranstaltung wird vom Büro der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten und dem Akademischen Auslandsamt der JLU organisiert.

Programm

18 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Verena Dolle, Erste Vizepräsidentin der JLU

18.15 Uhr Grußworte
•    Dr. Nadyne Stritzke, Zentrale Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
•    Julia Volz, Leiterin des Akademischen Auslandsamts

18.30 Uhr Vortrag „Die internationale Frauenbewegung und das Frauenwahlrecht in Deutschland“, PD Dr. Katharina Mangold

19.15 Uhr Gesprächsrunde zu aktuellen gleichstellungsrelevanten Fragestellungen,
moderiert von Louisa Süß, mit
•    PD Dr. Katharina Mangold (Öffentliches Recht und Geschlechterstudien, Humboldt-Universität Berlin)
•    Prof. Dr. Greta Olson (Englische und Amerikanische Literatur- und Kulturwissenschaften, JLU)
•    Dr. Ayse-Martina Böhringer (Öffentliches Recht und Völkerrecht, JLU)
•    Lisa vom Felde (Refugee Law Clinic, JLU)

Ab 20.15 Uhr feierlicher Ausklang bei Imbiss und Wein

  • Termin

Donnerstag, 8. März 2018, 18 Uhr
Vom Recht auf Gleichberechtigung: Vortrag und Diskussionsrunde zum Internationalen Frauentag
Ort: Rektorenzimmer im Universitätshauptgebäude (Ludwigstraße 23, 35390 Gießen)

  • Kontakt


Zentrale Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der JLU
Telefon: 0641 99-12050

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon: 0641 99-12041