Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Jubiläum: Zehn Jahre Beratung für behinderte und chronisch kranke Studierende

„Tag der offenen Bürotür“ am 20. März 2019 aus Anlass des Jubiläums der Beratungsstelle für behinderte und chronisch kranke Studierende der Universität Gießen

Nr. 43 • 13. März 2019

Auf welche Schwierigkeiten stoßen Menschen mit Behinderungen in ihrem Alltag? Wie kann man sich in die Lage der Betroffenen versetzen? Und welche Tipps sind hilfreich und nötig? Wer sich in die Lage anderer versetzen und wissen möchte, wie es sich anfühlt, mit Sinnes- und Mobilitätseinschränkungen zu leben, hat bei einem Handicap-Parcours am „Tag der offenen Bürotür“ am 20. März 2019 (von 10 bis 15 Uhr) die Möglichkeit dazu. Das Team der Beratungsstelle für behinderte und chronisch kranke Studierende der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) hat dazu mehrere Stationen aufgebaut. Anlass ist ein rundes Jubiläum: Die Beratungsstelle feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Vor allem aber geht es bei der kleinen, eher informellen Jubiläumsfeier darum, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Zum „Tag der offenen Bürotür“ sind Kolleginnen und Kollegen, Kooperationspartnerinnen und -partner sowie Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen. Magdalena Kaim und Bettina Klinger von der Beratungsstelle freuen sich auf zahlreiche Gäste.

Zehn Jahre Beratungsstelle

Chronische Erkrankungen oder Behinderungen können vielfältige und auch vollkommen unterschiedliche Auswirkungen auf den Lebensabschnitt Studium haben. Die meisten dieser Konsequenzen bleiben für Außenstehende dabei unsichtbar, so wie auch 90 Prozent der Behinderungen oder Erkrankungen nicht unmittelbar „gesehen“ werden können. Das bedeutet erfreulicherweise, dass es den meisten Betroffenen gelingt, einen eigenen Weg zu finden, um den Anforderungen des Studiums irgendwie gerecht zu werden. Dies gelingt freilich nicht immer ohne Kompromisse und kann mitunter schwierig sein. Magdalena Kaim von der Beratungsstelle für behinderte und chronisch kranke Studierende unterstützt die Betroffenen an der JLU und versucht, individuelle Lösungen für die jeweiligen Herausforderungen zu finden.

Im März 2009 öffnete die Beratungsstelle für chronisch kranke und behinderte Studierende erstmalig ihre Türen. Zunächst als Projekt eingeführt, wurde das Angebot im Jahr 2013 verstetigt. Betroffene haben somit die Möglichkeit, auf ein Beratungsangebot zurückzugreifen, das sich ausschließlich auf sie, ihre Bedürfnisse und Fragen konzentriert. „Über 600 Kontakte kommen so in einem Jahr zusammen“, bilanziert Magdalena Kaim und ergänzt: „Zudem ist es uns ein wichtiges Anliegen, das Thema ,Studieren mit Beeinträchtigungen‘ fest im Tagesgeschäft an der JLU zu verankern.“ Mit dem „Tag der offenen Bürotür“ will sich das Team für zehn Jahre gute Zusammenarbeit, Kooperation und Leidenschaft für das Thema „Studieren mit chronischer Erkrankung / Behinderung“ bedanken.

  • Termin

„Tag der offenen Bürotür“ in der Beratungsstelle für behinderte und chronisch kranke Studierende am 20. März 2019 von 10 bis 15 Uhr
Veranstaltungsort: Erwin-Stein-Gebäude, Goethestraße 58, Raum 118, 35390 Gießen

  • Weitere Informationen

www.uni-giessen.de/studium/behindertenberatung

  • Kontakt


Zentrale Studienberatung – Beratungsstelle für behinderte und chronisch kranke Studierende
der Justus-Liebig-Universität Gießen
Raum 118, Goethestraße 58, 35390 Gießen
Telefon: 0641 99-16216
Fax:  0641 99-16229

Presse, Kommunikation und Marketing • Justus-Liebig-Universität Gießen • Telefon: 0641 99-12041