Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Anfahrt mit dem Auto

Übersicht:


Benutzen Sie als ersten Einstieg die grobe Autobahn-Übersichtsskizze: [Anfahrt nach Rauischholzhausen, Autobahnskizze]

aus Westen (Köln, Ruhrgebiet) > Gießener Ring

  • Fahren Sie auf der A45 in Richtung Frankfurt bis zur Anschlussstelle Wetzlar-Ost.
  • Verlassen Sie die A45 auf der B49 in Richtung Gießen.
  • Fahren Sie auf der B49 (vierspurig) bis zum Autobahn-Dreieck Gießen-Bergwerkswald,
  • dann auf der A485 -- Teil des Gießener Rings -- in Richtung Kassel/Marburg bis zum Gießener Nordkreuz.
  • weiter mit Gießen/Gießener Ring > Rauischholzhausen

aus Norden (Kassel, Hannover) > Marburg

  • Folgen Sie am Kasseler Kreuz den Hinweisen nach Marburg, welche Sie auf die A49 führen.
  • Nach ca. 4km erreichen Sie das Kasseler Südkreuz.
  • Von dort aus folgen sie der A49 und B3 nach Marburg.
  • Nach ca. 100km erreichen Sie Marburg.
  • weiter mit Marburg > Rauischholzhausen

aus Osten (Bad Hersfeld, Erfurt) > Anschlussstelle Homberg/Ohm

aus Süden (Frankfurt, Würzburg) > Gießener Ring

  • Wenn Sie aus Richtung Frankfurt kommen: Fahren Sie auf der A5 in Richtung Kassel bis zum Gambacher Kreuz, dann auf der A45 in Richtung Gießen bis zum Gießener Südkreuz.
    Wenn Sie aus Richtung Würzburg kommen: Fahren Sie auf der A45 in Richtung Gießen bis zum Gießener Südkreuz.
  • Folgen Sie von dort aus der A485 in Richtung Marburg über Gießen-Bergwerkwerkswald bis zum Gießener Nordkreuz.
  • weiter mit Gießen/Gießener Ring > Rauischholzhausen

Gießen/Gießener Ring > Rauischholzhausen

  • Verlassen Sie am Gießener Nordkreuz den Gießener Ring auf der B3 (vierspurig) in Richtung Marburg.
  • Fahren Sie bei der Abfahrt Fronhausen/Ebsdorfer Grund ab in Richtung Ebsdorfer Grund.
  • Auf der zweispurigen Landstraße über die Ortschaften Hachborn, Ebsdorf, Heskem, Wittelsberg kommen Sie nach 17 km (ca. 20 min von der Fronhausener Abfahrt aus) nach Rauischholzhausen.
  • weiter mit "Rauischholzhausen > Schloss"

[Anfahrt (detailliert) aus Marburg und Gießen]

Marburg > Rauischholzhausen

Alternative 1:

  • Nehmen Sie von Marburg die Landstraße durch die Lahnberge über die Ortschaften Schröck und Roßdorf nach Rauischholzhausen.
  • weiter mit " Rauischholzhausen > Schloss"

Alternative 2:

  • Nehmen Sie von Marburg die Landstraße über Cappel, Heskem und Wittelsberg nach Rauischholzhausen.
  • weiter mit "Rauischholzhausen > Schloss"

[Anfahrt (skizziert) aus Marburg und Homberg/Ohm]

Anschlussstelle Homberg/Ohm > Rauischholzhausen

Rauischholzhausen > Schloss

In Rauischholzhausen ist der Weg zum Schloss ausgeschildert. Autofahrer müssen die obere Zufahrt zum Schloss nehmen, die zum Parkplatz führt. Dieser Parkplatz kann etwa 50 Autos aufnehmen, zusätzliche Parkmöglichkeiten gibt es in den umliegenden Straßen. Vom Parkplatz aus sind es nur wenige Schritte zum Schloss.

Als Orientierungshilfe kann der folgende Lageplan dienen: [Lageplan Rauischholzhausen]