Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Tag der Lehre 2018 - Forum "Blackout in der mündlichen Prüfung, und nun?"

Selbst routinierte Hochschullehrende können sich unsicher fühlen, wenn Studierende im Rahmen einer mündlichen Prüfung "sprachlos werden". Wie können Sie auf solche Situationen angemessen reagieren?
Wann 07.12.2018
von 13:30 bis 14:30
Wo JLU Universitätshauptgebäude, Ludwigstraße 23 35390 Gießen - Gustav-Krüger-Saal
Name
Kontakttelefon 0641/98442-149
Teilnehmer alle Lehrenden
Termin übernehmen vCal
iCal

 Zur Anmeldung

 

Moderation:

N.N.
 

Veranstaltungsbeschreibung

 

Selbst routinierte Hochschullehrende können sich unsicher fühlen, wenn Studierende im Rahmen einer mündlichen Prüfung ängstlich oder gar sprachlos werden. Welche Verantwortung tragen Sie als Prüfer_in in diesem Kontext und wie können Sie im Rahmen Ihrer Gesprächsführung hilfreich darauf reagieren?

Im Forum diskutieren wir die besonderen Herausforderungen, die mündliche Prüfungen mit sich bringen, und eruieren Stellschrauben, die im Umgang damit zur Verfügung stehen. Sie erhalten Hinweise zur Gestaltung einer angenehmen Prüfungsumgebung und lernen Wege kennen, wie Sie in Fällen von Prüfungsangst, Blockaden oder Blackout seitens der Prüflinge schnell und adäquat reagieren können. Ihre eigenen Fragen, Anliegen und Fälle spielen dabei eine zentrale Rolle.

Weitere Informationen über diesen Termin…