Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Tag der Lehre 2018 - Forum "Der Weg ist das Ziel. Hausarbeiten begleiten"

Hausarbeiten sind Lerngelegenheit und Prüfungsform in einem. In dem Forum erarbeiten wir, wie Sie als Lehrende_r die Potenziale beider Seiten zielführend ausschöpfen können.
Wann 07.12.2018
von 13:30 bis 14:30
Wo JLU, Ludwigstraße 21 35390 Gießen - Raum 100
Name
Kontakttelefon 0641/98442-149
Teilnehmer alle Lehrenden
Termin übernehmen vCal
iCal

 Zur Anmeldung

 

Moderation:

Carmen Neis (ZfbK Schreibberatung)

 

Veranstaltungsbeschreibung

Hausarbeiten sind Lerngelegenheit und Prüfungsform in einem. In dem Forum erarbeiten wir, wie Sie als Lehrende_r die Potenziale beider Seiten zielführend ausschöpfen können. Neben thematischem Input, Erfahrungsaustausch und kurzen praktischen Übungen widmen wir uns insbesondere dem Umgang mit Stolpersteinen, die beim Verfassen studentischer Hausarbeiten auftreten.

Wie integrieren Sie hilfreiche Begleitmechanismen für den Schreibprozess in Ihre Lehrveranstaltung (Stichwort: schreibintensive Lehre)? Wie setzen Sie Kriterienkataloge und Bewertungsraster optimal ein? Unter welchen Bedingungen kann Peer-Feedback zu Ihrer Entlastung und zur Förderung der Schreibkompetenz gleichermaßen beitragen?

Und schließlich: wie gehen Sie mit dem immer häufiger auftretenden Sonderfall von Gruppenhausarbeiten in der Begleitung und Bewertung um? Der Workshop bietet Ihnen Gelegenheit, diese und weitere Fragen, vor denen Sie aktuell in diesem Kontext stehen, zu erörtern.

Weitere Informationen über diesen Termin…