Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Hochschuldidaktischer Workshop: Lehrveranstaltungsevaluation – und dann?

Wann 25.09.2019
von 10:00 bis 14:00
Wo ZfbK, Karl-Glöckner-Str. 5A, 35394 Gießen, Raum 115
Teilnehmer alle Lehrenden
Termin übernehmen vCal
iCal

Referentin:

Prof. Dr. Edith Braun

 

Beschreibung:

An fast allen Hochschulen erhalten Lehrende die Möglichkeit, ihre Kurse mittels Fragebogen durch Studierende evaluieren zu lassen. Die Ergebnisse werden meist automatisch erstellt und den Lehrenden zugeschickt. In diesem Workshop beschäftigen wir uns damit, wie die Ergebnisse interpretiert werden können, welche Arten von Evaluationsfragen es gibt und wie Sie einen Nutzen aus der Lehrveranstaltungsevaluation ziehen können.
Dazu können Sie gerne konkrete Ergebnisse Ihrer Lehrveranstaltungsevaluationen einbringen. Im ersten Teil geht es um die Besprechung Ihrer möglichen offenen Fragen und im zweiten Teil um unterschiedliche Konzepte der Lehrveranstaltungsevaluation.

 

Intendierte Lernergebnisse:

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage,

  • eigene Lehrveranstaltungsergebnisse besser zu interpretieren.
  • theoretische und konzeptionelle Zugänge zu Evaluationen zu beschreiben.

 

Hinweis:

Der Workshop ist mit 4 AE im Themenfeld "Lehrevaluation" oder im Kompetenzfeld "Lehrevaluation" auf das Zertifikat "Kompetenz für professionelle Hochschullehre" des Hochschuldidaktischen Netzwerks Mittelhessen (HDM) anrechenbar.


Weitere Informationen über diesen Termin…