Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Klimafreundlich Kochen & Genießen - Wir zeigen wie’s geht!

Wann 06.06.2013
von 18:00 bis 21:00
Wo Lehrküche, Goethestraße 55
Termin übernehmen vCal
iCal

Mittlerweile ist bekannt, dass auch unsere Ernährung bedeutend zur Klimaerwärmung beiträgt. Hier lassen sich viele Treibhausgase einsparen.
Wenn Du wissen willst, wie Du Deinen Beitrag zum Umweltschutz leisten und dabei noch etwas für deine Gesundheit tun kannst, dann koch mit uns!

Der Studentische Arbeitskreis Ernährungsökologie veranstaltet zwei Kochkurse zum nachhaltigen Kochen; einer davon mit einem Theorieteil vorneweg, der auf die ökologischen und gesundheitlichen Aspekte der nachhaltigen Ernährung eingeht.

Do, 6.6.13 um 18h. Praxis mit Frau Weise (ohne Theorie). Kosten 20€ (inkl.LM)

Do, 20.6.13 um 16h. Praxis mit Frau Weise; Theorie mit Herrn Dr. Keller. Kosten 28€ (inkl.LM)

Dabei richten wir uns nach den Grundsätzen einer nachhaltigen Ernährung. Z.B. verwenden wir möglichst saisonale und regionale ökologisch angebaute Produkte und legen Wert auf fair gehandelte Lebensmittel um auch den Bauern in sog. Entwicklungsländern einen gerechten Lohn zu garantieren.

Weitere Infos auf unserer Homepage unter www.uni-giessen.de/ak-ernaehrungsoekologie

Anmeldung bei  hanne.weise@web.de

Euer Studentischer Arbeitskreis Ernährungsökologie