Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

@Mitarbeiter_innen ZfbK und EmE: Visualisierungen nutzen für Lehre, Beratung und Moderation

Gute Visualisierungen helfen, Abläufe zu strukturieren, komplexe Inhalte verständlich darzustellen und Ergebnisse überzeugend festzuhalten. Der Workshop zeigt Ihnen, wie dies mit einfachen aber wirkungsvollen Techniken gelingt.
Wann 17.08.2017
von 10:00 bis 13:00
Wo ZfbK, Karl-Glöckner-Straße 5A, R 115
Name
Kontakttelefon 0641-98442-145
Teilnehmer ZfbK und EmE Mitarbeiter_innen
Termin übernehmen vCal
iCal



















zur Anmeldung

Referent_innen:

Dr. Gabi Dübbelde und Carina Schnellbächer

 Inhalte und Methoden:

Um ansprechend und lernförderlich zu visualisieren, brauchen Sie kein besonderes Zeichentalent zu haben. Es genügt das richtige Zeichenmaterial und das Beherrschen einfacher Techniken, um für den jeweiligen Anwendungskontext geeignete Visualisierungen herzustellen. Der Workshop bietet Ihnen kurze Vorstellungen dieser Techniken, die Sie dann sofort selbst üben und anwenden. Sie nehmen so konkrete Ideen zur visuellen Umsetzung Ihrer eigenen Themen mit.

Das benötigte Starterset mit den nötigen Zeichenmaterialien (wie einen Stift für die Moderationsschrift, einem Edding für Schattierungen, einen speziellen Klebestift, Wachsmalstifte) wird gegen einen Unkostenbeitrag von ca. 15 Euro zur Verfügung gestellt und ist dann Eigentum der Teilnehmenden.

Intendierte Lernergebnisse:

Die Teilnehmenden sind in der Lage, ...

    • Moderationsschrift anzuwenden.
    • einfache Symbole, Gegenstände und Figuren zu zeichnen sowie lernförderliche und dem Anwendungskontext entsprechende Wort-Bild-Kombinationen zu entwickeln.
    • Schattierungen und Effekte der dreidimensionalen Darstellung sowie hilfreiche Rahmen und Textcontainer für die Gestaltung ihrer Visualisierungen zu nutzen.
    • eigene Ideen für lebendige Visualisierungen am Flipchart umzusetzen.

 Hinweis:

Diese Veranstaltung ist mit 4 AE im Kompetenzfeld "Lehren und Lernen" auf das Zertifikat "Kompetenz für professionelle Hochschullehre" des Hochschuldidaktischen Netzwerks Mittelhessen (HDM) anrechenbar.

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Projekts "Einstieg mit Erfolg 2020" angeboten.

  Zurück zur Übersicht