Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Gießener Methodenwerkstatt Bildungsforschung 2018

2018 bietet die Gießener Methodenwerkstatt Bildungsforschung Nachwuchswissenschaftler*innen bereits zum 7. Mal die Chance, ihr Methodenwissen in Workshops zu vertiefen, Vorträgen beizuwohnen und eigene Forschungsprojekte vorzustellen.
Wann 22.02.2018 um 12:30 bis
24.02.2018 um 13:45
Wo Philosophikum 1, Neues Seminargebäude (Alter Steinbacher Weg 44)
Name
Kontakttelefon 0641-99 24082
Termin übernehmen vCal
iCal

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Initiative Forschungmethoden am Fachbereich 03 der Justus-Liebig-Universität Gießen die Methodenwerkstatt Bildungsforschung, die vom 22.-24.02.2018 stattfinden wird.

 

Wie in den vergangenen Jahren halten wir auch 2018 eine Vielzahl an spannenden Workshops zu sowohl qualitativen als auch quantitativen Forschungsmethoden für Sie bereit. So werden Workshops zu Ethnographie, Interviewführung, Konstruktion oder Auswertung von Fragebögen sowie zu multimethodischen Forschungsansätzen angeboten.

 

Die Kurzworkshops befassen sich mit prozessproduzierten Daten, Falldarstellungen, dem Verfahren der Gruppendiskussion, der Erhebung und Analyse von Social Media Daten sowie der statistischen Auswertung mit R. Vorträge ergänzen das Programm.

 

2018 wird es zudem die Möglichkeit geben, aktuelle oder geplante Forschungsvorhaben auf einem Poster zu präsentieren. Bei einem Posterbattle werden die Poster in Kurzvorträgen vorgestellt, das beste Poster wird prämiert.

 

Die Initiative Forschungsmethoden veranstaltet die Gießener Methodenwerkstatt Bildungsforschung bereits zum siebten Mal. Ziel ist die Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchs durch die Vermittlung und Verbreitung qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden.

 

Die Anmeldung ist auf unserer Website möglich. Die Vorträge sind öffentlich und kostenfrei.

Weitere Informationen über diesen Termin…