Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Hochschultagung "Forschung für Tierwohl und Tiergesundheit"

Tagung des Fachbereichs Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement (FB 09) zu Tierwohl und Tiergesundheit bei landwirtschaftlichen Nutztieren am 8. Dezember 2017, 10:00 Uhr, Aula Universitätshauptgebäude, Ludwigstr. 23.
Wann 08.12.2017
von 10:00 bis 16:00
Wo Aula Universitätshauptgebäude, Ludwigstr. 23
Name Prof. Dr. Klaus Eder
Kontakttelefon +49 641 99-39230
Termin übernehmen vCal
iCal

Die diesjährige Hochschultagung des Fachbereichs Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement (FB 09) beschäftigt sich mit dem Thema Tierwohl und Tiergesundheit bei landwirtschaftlichen Nutztieren und wirft die Fragen auf: Welche Ansprüche hat die Gesellschaft an Tierwohl und Tierschutz? Welchen Beitrag kann die Wissenschaft  leisten, um Tierwohl und Tiergesundheit zu verbessern? Welche Produktionssysteme eignen sich am besten, um die Umwelt durch die Tierhaltung möglichst wenig zu belasten?

Neben der Betrachtung der Nutztierhaltung in der Praxis soll aber auch das Thema Tierschutz bei Tierversuchen betrachtet werden. Es soll dabei aufgezeigt werden, wie mit dem 3R-Prinzip der Tierschutz in Tierversuchen verbessert werden kann.

Weitere Informationen über diesen Termin…