Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Gehen uns die Rohstoffe aus? Keine Energiewende ohne Materialien

Begleitprogramm zur Ringvorlesung des Präsidenten der JLU
Wann 17.01.2018
von 17:15 bis 18:15
Wo Hörsaal C 5b, neues Chemiegebäude, Heinrich-Buff-Ring 19, 35392 Gießen
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Gehen uns die Rohstoffe aus? Keine Energiewende ohne Materialien

Prof. Dr. Derck Schlettwein, Institut für Angewandte Physik, JLU Gießen

Energie ist eine Erhaltungsgröße, kann also nicht wirklich verloren gehen, kann aber aufgrund von Wandlung in weniger gut nutzbare Energieformen übergehen. Es gelingt uns heute, Energie auf verschiedenste Arten und Weisen zu wandeln und z. B. Strahlungsenergie (Sonne) in elektrische oder chemische Energie zu überführen. Bei all diesen Verfahren werden in einem großen Umfang Materialien benötigt, die heute oft auch kurz als „Energiematerialien“ bezeichnet werden (z. B. Lithiumspeichermaterialien, Thermoelektrika, photovoltaische Materialien, etc.). Damit spielen die Verfügbarkeit, die Bereitstellungskosten, aber auch die Ökobilanzen dieser Materialien und ihrer chemischen Komponenten eine kritische Rolle für die Energieversorgung. In diesem Vortrag sollen die Aspekte der Ressourcen-Verfügbarkeit und mögliche stoffliche Begrenzungen der Energiewende erläutert werden.

 

Weitere Informationen über diesen Termin…