Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Suchergebnisse

42 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp

















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
"Durchbruch bei Stalingrad": Carsten Gansel zur Wiederentdeckung von Heinrich Gerlachs Antikriegsroman
Carsten Gansel präsentiert seinen Sensationsfund: In Moskauer Archiven entdeckte er das 1949 konfiszierte Originalmanuskript von Heinrich Gerlachs Antikriegsroman "Durchbruch bei Stalingrad".
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Abbas Khider präsentiert seinen aktuellen Roman "Ohrfeige"
Abbas Khider liest aus seinem neuen Roman "Ohrfeige", in dem er auf eindrückliche, ungeschönte, aber auch humorvolle Weise das Selbstverständnis einer offenen Gesellschaft in Frage stellt.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Literatur und Ethik: Workshop zu Franz Kafka
Diese Veranstaltung zeigt Wege auf, wie man sich den Fragen, die Kafka uns stellt, nähern kann.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Weißer Zug nach Süden" - Thommie Bayer präsentiert seinen neuen Roman
Mit viel Leichtigkeit und Poesie schreibt Thommie Bayer in seinem neuen Roman "Weißer Zug nach Süden" über die Unergründbarkeit menschlicher Inspiration und die Frage nach der eigenen Identität.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Writing Scotland: Lecture and Reading with Whisky Tasting with Carl MacDougall
Autor und Experte für schottische Literatur und Kultur Carl MacDougall führt in die schottische Literatur ein (02.11.) und liest aus seinem neuen Kurzgeschichtenband "Someone Always Robs The Poor" begleitet durch eine Whisky-Verkostung (03.11.).
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Nach 400 Jahren: Weltliteratur mit Hanjo Kesting zu William Shakespeares "Hamlet"
NDR-Star Hanjo Kesting führt in Shakespeares "Hamlet" ein und eröffnet neue Perspektiven auf das bedeutende Werk. Begleitet wird er von Schauspieler Dominic Betz, der ausgewählte Passagen des Stücks liest.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Nach 400 Jahren: Weltliteratur mit Hanjo Kesting zu Miguel de Cervantes' "Don Quijote"
NDR-Star Hanjo Kesting präsentiert gemeinsam mit Helge Heynold Miguel de Cervantes’ Meisterwerk "Don Quijote" um den Ritter in tragischer Gestalt, seinen treuen Knappen Sancho Pancha, den legendären Windmühlenkampf und das Fräulein Dulcinea von Toboso.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Lyrikerinnen im Dialog: Lesung und Gespräch mit Marie Iljašenko (Prag) und Anne Seidel (Gießen)
Die diesjährige Stipendiatin des Hessischen Literaturrates Marie Iljašenko kommt am 29. November 2016 nach Gießen um in einen textlichen Dialog und ein Gespräch mit Anne Seidel einzutreten. Der Eintritt ist frei.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Herta Müller: Die Nobelpreisträgerin liest aus ihrem Werk
Die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller liest auf Einladung des Literarischen Zentrums Gießen, des Kulturamts Gießen und des Instituts für Germanistik in der Aula des Universitätshauptgebäudes aus ihrem Werk.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Monachopornomachia"
Sommerinszenierung der Germanistik-Theatergruppe unter der Leitung von Prof. Dr. Cora Dietl in Kooperation mit dem Literarischen Zentrum Gießen - Neuer Ort!
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere