Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Suchergebnisse

8 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp
















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Theater als Kritik
13. Kongress der Gesellschaft für Theaterwissenschaft – Gemeinsame Veranstaltung von Justus-Liebig-Universität Gießen und Goethe-Universität Frankfurt am Main vom 3. bis 6. November 2016 in Frankfurt
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Tagungen
Eine schöne geistliche Tragedia von dem ersten Merterer
Mit der Inszenierung von Melchior Neukirchs Stephanus-Drama (1591) wendet sich die Theatergruppe des Instituts für Germanistik der anderen Seite des Weihnachtsfests zu und setzt die Leiden der frühen Kirche blutig in Szene.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Monachopornomachia"
Sommerinszenierung der Germanistik-Theatergruppe unter der Leitung von Prof. Dr. Cora Dietl in Kooperation mit dem Literarischen Zentrum Gießen - Neuer Ort!
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Spil von fünfferlay betrachtnussen zur Buss". Sommerinszenierung der Germanistik-Theatergruppe
Das Literarische Zentrum Gießen e.V. und die Theatergruppe des Instituts für Germanistik laden zur diesjährigen Sommerinszenierung im Botanischen Garten ein. Im Mittelpunkt steht Johannes Kolross' Stück "Spil von fünfferlay betrachtnussen zur Buss" von 1532.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
100 Jahre Frauenwahlrecht. Eine Femmage an Hedwig Dohm
Das Literarische Zentrum Gießen e.V., das Kulturamt der Stadt Gießen und die Dezentrale Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte des Instituts für Germanistik laden zu einer Femmage, einer feministischen Hommage, an die Frauenrechtlerin Hedwig Dohm ein.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Das St. Galler Weihnachtsspiel". Weihnachtsinszenierung der Germanistik Theatergruppe.
In ihrer diesjährigen Weihnachtsvorführung inszeniert die Theatergruppe des Instituts für Germanistik das"St. Galler Weihnachtsspiel". Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Literarischen Zentrum Gießen e.V.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Zwischen Teufeln und Mördern: St. Meinrad". Sommerinszenierung der Germanistik-Theatergruppe
Alljährliche Sommerinszenierung der Germanistik-Theatergruppe
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Die Gegenwart der Erinnerungen
Lesung und Gespräch mit Moritz Rinke
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere