Inhaltspezifische Aktionen

Prof. Dr. Jelena von Achenbach in die Kommission zur Reform des Wahlrechts und zur Modernisierung der Parlamentsarbeit berufen

Frau Prof. von Achenbach wurde als Sachverständige in die Kommission zur Reform des Wahlrechts und zur Modernisierung der Parlamentsarbeit berufen.

 

Unter Leitung von Bundestagspräsidentin Bärbel Bas hat sich am Donnerstag, 7. April 2022, die Kommission zur Reform des Wahlrechts und zur Modernisierung der Parlamentsarbeit konstituiert. Die Kommission setzt sich aus 13 Bundestagsabgeordneten und 13 Sachverständigen zusammen.

Als Sachverständige gehören der Kommission an: Prof. Dr. Jelena Achenbach, Prof. Dr. Joachim Behnke, Michael Elicker, die frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Elke Ferner, Prof. Dr. Bernd Grzeszick, Prof. Dr. Silke Ruth Laskowski, Prof. Dr. h. c. Rudolf Mellinghoff, Prof. Dr. Christoph Möllers, Prof. Dr. Friedrich Pukelsheim, Prof. Dr. Stefanie Schmahl, Prof. Dr. Sophie Schönberger, Dr. Robert Vehrkamp und die frühere Bundestagsabgeordnete der Linken, Halina Wawzyniak.

 

Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Schlagwörter
fb01nachrichten