Inhaltspezifische Aktionen

Informationen zu Abschlussarbeiten an der Professur für Finanzdienstleistungen

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an einer Abschlussarbeit an der Professur für Finanzdienstleistungen haben. Nachfolgend erhalten Sie wichtige Informationen zum Ablauf von Bewerbung, Themenvergabe und Bearbeitung an unserer Professur.

Bewerbung und Zulassung

Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihre Bachelor- oder Master-Thesis an der Professur BWL V zu schreiben, bewerben Sie sich bitte offiziell über das Service-Center Studium und Prüfung (SSP). Die Termine für die Bewerbungsfrist sind über die SSP-Homepage ersichtlich.

Sobald Ihr Antrag beschieden ist, senden Sie bitte Ihren FlexNow-Auszug per Email an uns. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang das aktuelle Ankündigungsdokument „Ankündigung Thesisarbeiten“ auf unserer Homepage, in der Sie über alle Fristen informiert werden. Auch in den Ankündigungen des Fachbereichs („Top 40 News“) gibt es diesbezüglich einen Eintrag. Wichtig: Bei der Frist für den Versand des Leistungsnachweises handelt es sich um eine Ausschlussfrist. Insofern mit Ablauf der Frist kein aktueller FlexNow-Auszug von Ihnen an unserer Professur vorliegt, können Sie Ihre Thesis nicht antreten. Wir weisen zudem darauf hin, dass alle Studierenden des Fachbereichs verpflichtet sind, an ihre universitäre E-Mail-Adresse (XXX@wirtschaft.uni-giessen.de) gerichtete Nachrichten regelmäßig zu lesen.

Bitte stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie bis zum Kick-Off-Termin (gleichzeitig Starttermin der Bearbeitungszeit) alle gemäß der Prüfungsordnung erforderlichen Vorleistungen erbracht haben. Sind zum Kick-Off-Termin noch Prüfungsleistungen nicht nachweisbar (bspw. durch Inanspruchnahme von Nachschreibeterminen), so verfällt Ihr Anspruch auf einen Thesisplatz an der Professur BWL V für das jeweilige Semester. Bitte beachten Sie: Es liegt in Ihrer Verantwortung, uns die notwendigen Leistungen nachzuweisen.

Termine

Ein verpflichtender Termin zum Schreiben einer Thesis an der Professur BWL V ist die Kick-Off-Veranstaltung (Starttermin der Bearbeitungszeit) am 13. April 2022, 9.00 Uhr (Bachelor und Master). Weiterhin umfasst das Thesisangebot die Teilnahme an drei Kolloquien. Die Kolloquien finden getrennt für Bachelor- und Masterkandidaten statt. Folgende Termine gelten für das kommende Semester:

 

Master-Theses SoSe 2022
•    Kick-off Veranstaltung: Mi., 13.04.2022, 9.00 Uhr
•    1. Kolloquium: Mi., 11.05.2022, 9.00 Uhr (s.t.)
•    2. Kolloquium: Mi., 29.06.2022, 13.00 Uhr (s.t.)
•    3. Kolloquium: Mi., tbd
 
Bachelor-Theses SoSe 2022
•    Kick-off Veranstaltung: Mi., 13.04.2022, 9.00 Uhr
•    1. Kolloquium: Di., 11.05.2022, 13.00 Uhr (s.t.)
•    2. Kolloquium: Mi., 22.06.2022, 13.00 Uhr (s.t.)

 

Die Teilnahme an der Kick-Off Veranstaltung ist verpflichtend, wohingegen die Teilnahme an den Kolloquien optional ist, aber dringend empfohlen wird.

 

Bitte entnehmen Sie die aktuellen Termine und weitere Informationen dem aktuellen Ankündigungsdokument „Ankündigung Thesisarbeiten“ auf unserer Homepage. Bitte beachten Sie, dass wir pro Semester einen Starttermin für das Schreiben von Thesen anbieten.

 

Betreuung

Das Professur BWL V bietet drei Kolloquien für Thesiskandidaten an. In den Kolloquien präsentieren Sie jeweils den Stand Ihrer Arbeit (Gliederung, Ergebnisse etc.) und erhalten Feedback und Hinweise zu Ihren Ausführungen, die dann für die Thesis berücksichtigt werden können. Auch haben Sie die Möglichkeit, weitere Fragen zu stellen. Durch das regelmäßige Darstellen des Bearbeitungsstands wollen wir Ihnen helfen, im vorgegebenen Zeitrahmen eine erfolgreiche wissenschaftliche Arbeit zu verfassen, sowie auch von den Erfahrungen der anderen Thesis-Teilnehmer zu profitieren. Die Teilnahme an der Kick-Off Veranstaltung ist verpflichtend, wohingegen die Teilnahme an den Kolloquien optional ist, aber dringend empfohlen wird. Abseits der Kolloquien werden keine inhaltlichen oder formalen Fragen per E-Mail oder Telefon beantwortet.

Themenvergabe und Beispielthemen

Die Themen werden in der Kick-Off Veranstaltung bekanntgegeben. Die Themen werden nach den Präferenzen der Teilnehmer eingeteilt; bei mehreren Interessenten für das gleiche Thema entscheidet das Zufallsprinzip. In der Kick-Off Veranstaltung erhalten Sie Ihr Thema und Hinweise von Ihrem Betreuer/ Ihrer Betreuerin.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, einen eigenen Vorschlag für ein mögliches Thesis-Thema vorzubringen. Diesbezüglich können Sie ein Exposé bei uns einreichen oder einen Termin zur Sprechstunde mit uns zu vereinbaren, in der Sie uns Ihren Themenvorschlag präsentieren. Die Voraussetzung ist, dass Sie noch keine andere wissenschaftliche Arbeit (z.B. Seminar) mit diesem Thema bearbeitet haben. Bitte beachten Sie, dass der Themenvorschlag frühzeitig (mindestens eine Woche vor dem Kick-Off) eingereicht werden muss und kein Anspruch auf die Annahme des Themas besteht.

Die Themen der Professur BWL V decken ein weitreichendes Spektrum ab über die Gebiete Behavioral-, Household-, Social-, Sustainable- und Corporate Finance sowie Investments. Auch können die Fragestellungen z.B. Anlageprodukte oder -strategien oder Asset Pricing thematisieren. Im Rahmen der Bachelorthesis verlangt das Thema in der Regel einen umfangreichen Literaturüberblick; in der Masterthesis soll dieser durch eine eigene empirische Untersuchung ergänzt werden.

 

Beispiel-Themen für Bachelor-Theses:

  • Aktien-Zertifikate - Theorie und Empirie
  • Machine Learning in Finance
  • Mehrfaktorenmodelle im Asset Pricing
  • Integration von ESG in den Investmentprozess
  • Vertrauen, Finanzberatung und das Anlageverhalten von Privatanlegern
  • Monitoring bei Analysten
  • Defaults bei Unternehmensanleihen - Konsequenzen für Privatinvestoren
  • The Overconfidence Bias among Investors

 

Beispiel-Themen für Master-Theses:

  • Aktives versus passives Fondsmanagement
  • ESG Rating Changes
  • The financial performance of green bonds
  • Predicting Stock Movements with Machine Learning Methods
  • Factor Investing Strategies
  • Portfolio Optimization under ESG constraints
  • Der Effekt des Equity Home/Local Bias auf das Entscheidungsverhalten von Privatinvestoren
  • Text Analyse in Finance: Word Power in Ad-Hoc Mitteilungen
  • The influence of board member characteristics on the success of cross-border M&A
  • Does financial advice affect private households' capital market participation?

 

Die Arbeit kann in englischer oder deutscher Sprache abgegeben werden.

 

Wir freuen uns auf Sie als unsere zukünftigen Thesis-Kandidaten/-innen.