Inhaltspezifische Aktionen

Publikationen

Monographien

  • J. M. Koch, Die Grabdenkmäler aus Pompeiopolis in Paphlagonien. Tradition und Lokalidentität in der kaiserzeitlichen Sepulkralkunst Nordkleinasiens (Diss. LMU München 2021)

 

Herausgeberschaft

  • L. Summerer – P. Johnson – J. Koch (Hrsg.) Contextualizing Pompeiopolis. Urban Development in Roman Anatolia from a Comparative Perspective, Proceedings of the International Conference 9-10/7/2016 in Taşköprü, Kastamonu (TR) (Publikation in Vorbereitung)

 

Beiträge in Ausstellungskatalogen

  • J. Koch – J. Diehl, Römische Grab- und Bestattungssitten am Wetterau- und Taunuslimes. Brandbestattung und Totenkult in den Gräberfeldern der Limeskastelle Kapersburg (Wetteraukreis), Arnsburg und Inheiden (Lkr. Gießen), in: M. Stark - C. Rinn (Hrsg.), Reisen in die Unterwelt. Ausstellungskatalog Gießen (Gießen 2019) 49–56.
  • J. Koch – J. Diehl, Die Münzen der Gießener Antikensammlung – Hellenistische Herrscher, in: M. Stark (Hrsg.), BilderWelten. Eine Zeitreise in die Antike mit den Highlights der Antikensammlung der Justus-Liebig-Universität Gießen. Katalog zur neukonzipierten Dauerausstellung (Gießen 2019) 67–69.
  • J. M. Koch, Archäologie für das Gießener Land im 21. Jahrhundert, in: K. Weick-Joch (Hrsg.), Auf den Spuren der Archäologie – Vom Fundort ins Museum. Ausstellungskatalog Gießen (Gießen 2021), 52–57.
  • J. M. Koch, Kontaktzone Wetteraulimes – Das römische Grab von Eberstadt (Stadt Lich, Lkr. Gießen) und das germanische Gräberfeld im Gießener Stadtwald, in: K. Weick-Joch (Hrsg.), Auf den Spuren der Archäologie – Vom Fundort ins Museum. Ausstellungskatalog Gießen (Gießen 2021), 85–91.

 

Aufsätze in Zeitschriften, Reihen, Konferenz- und Sammelbänden

Pompeiopolis und Schwarzmeerarchäologie

  • J. Koch, Das Thermenareal am Westfuß des Zιmbıllı Tepe, in: L. Summerer (Hrsg.), Pompeiopolis I. Eine Zwischenbilanz aus der Metropole Paphlagoniens nach fünf Kampagnen (2006–2010), ZAKSSchriften 21 (Langenweißbach 2011) 63–73.
  • R. Linck – J. W. E. Faßbinder – J. Koch – M. Kücükdemirci, Monumentalbauten in Pompeiopolis – Mit Bodenradar in der Hauptstadt der ehemaligen römischen Provinz Paphlagonien, Denkmalpflege Informationen 153, 2012, 67–69.
  • R. Linck – R. Bielfeldt – J. W. E. Faßbinder – J. Koch – M. Kücükdemirci, 3D-Ground Penetrating Radar Prospection in Pompeiopolis – A Metropolis in Roman Paphlagonia, in: W. Neubauer – I. Trinks – R. Salisbury – Chr. Einwögerer (Hrsg.), Archaeological Prospection. Proceedings of the 10th International Conference on Archaeological Prospection, May 29th - June 2nd 2013 in Vienna (Wien 2013) 140–143.
  • J. Koch, From Funerary Doorstones in Pompeiopolis to Tracing Local Identity from the Phrygian Highlands to Inner Paphlagonia, in: K. Winther-Jacobsen – L. Summerer (Hrsg.), Landscape Dynamics and Settlement Patterns in Northern Anatolia during the Roman and Byzantine Period, Geographica Historica 32 (Stuttgart 2015) 171–192.
  • L. Summerer – J. M. Koch, Goddess at the Gate – A Reappraisal of the New Hellenistic Statue from the Hilltop Sanctuary Kurul near Kotyora, in: A. Schachner – E. Sökmen (Hrsg.), Understanding Transformations: Exploring the Black Sea Region and Northern Central Anatolia in Antiquity (c. 4th/3rd Century BCE – 4th/5th Century CE), BYZAS 26 (Istanbul 2021) 299–333.
  • L. Summerer J. M. Koch, The Mother Goddess at the Black Sea Pushing Phrygia towards North, in: L. D'Alfonso et al. (Hrsg.), Phrygia between the East and the West, Ancient Near Eastern Studies Suppl. Series (Leuven, in print).
  • M. Koch, Continuity beyond Change – Imperial Urbanism and Staple Economies in the Early and Late Roman Cityscape: Spatial Transformations of the Courtyard Granary at Pompeiopolis (1st century B.C. – 7th century A.D.), in: L. Summerer – P. Johnson – J. Koch (Hrsg.) Contextualizing Pompeiopolis. Urban Development in Roman Anatolia from a Comparative Perspective, International Conference 9-10/7/2016 in Taşköprü, Kastamonu (TR) (eingereicht).

Obergermanisch-Raetischer Limes

  • J. Koch – L. Kühne – R. Linck – J. W. E. Faßbinder, 3D-Reconstruction of Roman Sites in Bavaria Based on Geophysical Results, in: D. Hoock (Hrsg.), Virtual Archaeology. Nondestructive Methods of Prospections, Modeling, Reconstructions. Proceedings of the 1st International Conference on Virtual Archaeology 4th – 6th June 2012 at the State Hermitage Museum in St. Petersburg (St. Petersburg 2013) 94–95.
  • J. Koch – F. Griessel – C.-M. Hüssen, Die Teufelsmauer auf dem Fuchsberg. Zur Baugeschichte des Limes im Köschinger Forst bei Zandt, Das Archäologische Jahr in Bayern 2015, 2016, 78–80.
  • J. Koch – F. Griessel – C.-M. Hüssen – K. Kothieringer – M. Rahrig, Neues zum Bau der Raetischen Mauer. Archäologische Forschungen am Raetischen Limes bei Zandt im Köschinger Forst, Der Limes. Nachrichtenblatt der Deutschen Limeskommission 11, 2016, 37–42.
  • C.-M. Hüssen – J. Koch, Der römische Limes auf dem Fuchsberg bei Zandt – Archäologische Untersuchungen zur Baugeschichte und Architektur, in: K. Schießl (Hrsg.), Zandt. Beiträge, Schilderungen und Bilder zur Geschichte und Entwicklung eines Juradorfes (Eichstätt 2018) 104–113.
  • J. Koch – C.-M. Hüssen, In den Felsgrund gebaut - Die Limespalisade auf dem Fuchsberg bei Denkendorf-Zandt, Lkr. Eichstätt, in: J. Obmann (Hrsg.), Grenze aus Holz - Die Limespalisade, Schriftenreihe des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege 22 (München 2021) 129–140.
  • K. Mückenberger – J. Koch, Archäologische Felduntersuchung der Römerkastelle von Inheiden am Wetterau-Limes, Denkmalpflege und Kulturgeschichte 2, 2019, 46–49.

Sepulkralkultur am nördlichen Wetteraulimes

  • K. Mückenberger – J. Koch, Monumentales Grab am Wetteraulimes, AiD 2, 2021, 56.
  • J. M. Koch – K. Mückenberger, Elitebestattung eines römischen Kohortenpräfekten? Ein Prunkgrab am Limeskastell Arnsburg "Alteburg" bei Lich-Muschenheim (Lkr. Gießen), Denkmal Hessen 1, 2022, 60–63.
  • J. M. Koch – K. Mückenberger, Die Bustumbestattung eines Militäroffiziers der cohors I Aquitanorum am Limeskastell Arnsburg "Alteburg" (Stadt Lich, Lkr. Gießen) – Neue Beobachtungen zur Bedeutung römischer Auxiliartruppen und Militärveteranen für die lokale Verbreitung der Grabsitte von der Untermainebene in die nördliche Wetterau, MOHG 106, 2021, 7–32.
  • J. M. Koch – K. Mückenberger – M. Gottwald – M. Pieper, Lich-Muschenheim, Lkr. Gießen: Kultiviert ausgestattet in der domus aeterna – Die mittelkaiserzeitliche Bustumbestattung eines römischen Militäroffiziers des Limeskastells Arnsburg "Alteburg", Jahrbuch der hessenARCHÄOLOGIE 2021, 2022, 186–192.
  • M. Koch, The Arnsburg Tumulus and the Imagined Underworld – Bathing and Hunting in the Meadows of the Wetter River, Proceedings of the International Limes Congress in Nijmegen, NL (eingereicht).

Archäologische Prospektion

  • J. W. E. Faßbinder – J. Koch – R. Linck – F. Becker, Neolithische Erdwerke am Kaukasus – Die östlichsten Kreisanlagen Europas? Denkmalpflege Informationen 150, 2011, 71–73.
  • J. Koch – J. W. E. Faßbinder, Magnetometerprospektion im jungsteinzeitlichen Hornsteinbergwerk von Arnhofen (Stadt Abensberg, Lkr. Kelheim, Niederbayern), Das Archäologische Jahr in Bayern 2011, 2012, 21–23.
  • J. W. E. Faßbinder – J. Koch – R. Linck – F. Becker, Magnetometry of Neolithic Sites in the Mil Plain of Azerbaijan, in: B. Lyonnet – F. Guliev – B. Helwing – T. Aliyev – S. Hansen – G. Mirtskhulava (Hrsg.), Ancient Kura 2010-2011: The First Two Seasons of Joint Field Work in the Southern Caucasus, AMIT 44, 2012, 18–31.
  • J. Koch – J. W. E. Faßbinder – M. Teufer, Archäologie am Fuße des Pamirgebirges – Mit Magnetometer und Kappameter im Süden Tadschikistans, Denkmalpflege Informationen 154, 2013, 68–70.
  • J. W. E. Faßbinder – J. Koch – M. Teufer, New Discovered Settlements of the Late Bronze Age and Early Iron Age in Southwest Tajikistan: Preliminary Excavation Results and First Site Maps Based on Magnetometer Prospection, in: W. Neubauer – I. Trinks – R. Salisbury – Chr. Einwögerer (Hrsg.), Archaeological Prospection. Proceedings of the 10th International Conference on Archaeological Prospection, May 29th - June 2nd 2013 in Vienna (Wien 2013) 84–87.
  • J. Koch – J. W. E. Faßbinder – R. Linck – K. Eisele – M. M. Rind, The Neolithic Flint Mine of Arnhofen in Lower Bavaria, Southern Germany: Aerial Archaeology, Magnetometry and Ground-Penetrating Radar Surveys, in: W. Neubauer – I. Trinks – R. Salisbury – Chr. Einwögerer (Hrsg.), Archaeological Prospection. Proceedings of the 10th International Conference on Archaeological Prospection, May 29th - June 2nd 2013 in Vienna (Wien 2013) 81–83.
  • J. Koch – J. W. E. Faßbinder – R. Linck – A. Santoso, Geophysikalische Prospektion im neolithischen Silexrevier von Arnhofen (Stadt Abensberg, Lkr. Kelheim, Niederbayern), Das Archäologische Jahr in Bayern 2012 , 2013, 27–29.