Inhaltspezifische Aktionen

Aufbruch zu neuen Ufern: Aufgaben, Problemlagen und Probleme einer islamischen Religionspädagogik im europäischen Kontext

Fachtagung an der Justus-Liebig-Universität Gießen
17. – 19. September 2015
veranstaltet von der Professur für Islamische Theologie und ihre Didaktik

 

Die konzeptionelle Grundlegung einer islamischen Religionspädagogik und Fachdidaktik steht als wichtige Aufgabe der in Deutschland dafür eingerichteten theologischen sowie religionspädagogischen Zentren und Professuren noch bevor. Vor diesem Hintergrund möchte die Fachtagung neue Wege zur wissenschaftlichen Grundlegung der Islamischen Religionspädagogik als universitäres Fach aufzeigen. Sie versteht sich als Bestandsaufnahme der bisherigen Entwicklungen und Ansätze, auf deren Grundlage weiterführende Forschungsfragen und Zielperspektiven formuliert werden können.

Renommierte Fachleute widmen sich in einem inhaltlich breit gefächerten Programm folgenden Kernthemen und Fragestellungen: Welche pädagogischen Theorien und Methoden weist die islamische Geistesgeschichte auf und welche Relevanz besitzen diese für die Entwicklung einer modernen islamischen Religionspädagogik? In welchem Spannungsfeld stehen normativ-theologische und historisch gewachsene Glaubenssätze und Traditionen zu den anthropologischen Bedingungen religiösen Lernens? Was sind die Chancen und Grenzen des interreligiösen Lernens aus der katholischen, evangelischen und muslimischen Perspektive? Welche gegenwärtigen Entwicklungen der islamisch-religiösen Bildung zeigen sich in anderen Ländern Europas? Welche Rolle spielt die Kategorie Gender im Kontext des Islamischen Religionsunterrichts und welche Denkanstöße können von den Diskursen in der christlichen Religionspädagogik ausgehen? Schließlich sind fachdidaktische Modelle und Methoden Gegenstand der Auseinandersetzung.

Die Tagung richtet sich an Interessierte und Vertreter der Islamischen Theologie und Religionspädagogik sowie benachbarter Disziplinen.

 

 

 

 

  • Kontakt/Information

Professur für Islamische Theologie und ihre Didaktik

Philosophikum I, Haus E, Raum 111
Otto-Behaghel-Straße 10
35394 Gießen
Tel.: +49 641 9931051
Fax.: +49 641 9931059
E-Mail: lena.wolfram@islamtheologie.uni-giessen.de

  • Tagungsort

Senatssaal
Hauptgebäude der Justus-Liebig-Universität Gießen
Ludwigstraße 23
35390 Gießen


  • Anmeldung

Sekretariat: Frau Lena Wolfram
Tel.: +49 0641 9931051
E-Mail: lena.wolfram@islamtheologie.uni-giessen.de

 

  • Gefördert durch: