Inhaltspezifische Aktionen

BabyFaceSpeech

Im Rahmen dieser Online-Studie untersuchen wir, inwieweit die Vertrautheit der Sprache bzw. die Ethnie des Gegenübers das soziale Lernen bzw. die soziale Interaktion von ein- oder zweisprachig aufwachsenden Kindern beeinflussen. Zu diesem Zweck zeigen wir Kindern im Alter von 12 bis 20 Monaten an einem Online-Termin Videos, in denen europäische, afrikanische oder asiatische Frauen in vertrauter oder unbekannter Sprache zu ihnen sprechen und anschließend in eine bestimmte Richtung blicken. Dabei erfassen wir, ob die Kinder dem Blick der jeweiligen Sprecherin mit den Augen folgen.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, füllen Sie bitte das verlinkte Kontaktformular aus. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und dienen ausschließlich der Kontaktaufnahme für die oben genannte Studie. Ein/e Mitarbeiter/in wird sich anschließend bei Ihnen melden, um einen Termin zu vereinbaren und Ihnen noch weitere Informationen zur Studie (Ablauf, Datenschutz) sowie den Link zur Videokonferenz zukommen zu lassen.

Als Dankeschön für Ihre Studienteilnahme schicken wir Ihrem Kind eine Urkunde und ein kleines Geschenk per Post zu. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

 

KooperationspartnerInnen:

Prof. Dr. Olivier Pascalis, Université Grenoble Alpes CNRS

 

Dieses Projekt wird durch die DFG gefördert.


→ Hier finden Sie das Kontaktformular zur BabyFaceSpeech-Studie (Kinder im Alter von 12 bis 20 Monaten können teilnehmen)!