Inhaltspezifische Aktionen

Beweglichkeitsmessung am Sprunggelenk (Datenaufnahmen am 27./28.2.)

Die Studie dient der Weiterentwicklung eines Messverfahrens zur Bestimmung der Beweglichkeit am Sprunggelenk. Dabei wird der Zusammenhang zwischen zunehmender Beugung des Sprunggelenks und des dabei auftretenden Widerstandes des Gelenks erfasst. Es handelt sich dabei um einen Untersuchungstermin im Umfang von ca. 45 Minuten. Bei Bedarf wird eine Versuchspersonenstunde bestätigt.
Die Messung erfolgt barfuß und in kurzer Hose (möglichst mitbringen). Weitere Voraussetzungen für die Teilnahme:

+ Keine akuten Verletzungen und Beschwerden an den unteren Extremitäten.

+ Keine starken Fehlstellungen an den unteren Extremitäten.

Die Terminvereinbarung erfolgt über banto (https://banto.co/uni_giessen) unter dem oben genannten Studientitel.