Inhaltspezifische Aktionen

Kurs- und Prüfungsanmeldung mit FlexNow WiSe 2022/2023

Verfahren der Kursplatzvergabe über FlexNow im Wintersemester 2022/2023:

Die Kursplatzvergabe für alle Lehrveranstaltungen am Institut für Sportwissenschaft erfolgt über FlexNow durch das im Folgenden beschriebene Verfahren.
Wichtig: Die FlexNow-Anmeldung für alle Lehrveranstaltungen erfolgt vor dem Veranstaltungsbeginn. Bitte lesen und beachten Sie deshalb die Anweisungen unten sorgfältig.

  1. Anmeldungen möglich vom 05.-20.09.2022: Studierende können sich in dieser Zeit unabhängig von der maximal möglichen Teilnehmerzahl in FlexNow für die gewünschten Kurse eintragen. In den Seminaren aus dem Bereich der Anwendungsfelder ("Theorie und Praxis der Sportarten") erfolgt hier eine Anmeldung zur Anwesenheit, in allen anderen Veranstaltungen direkt zur Prüfung. In den Modulen, in denen eine MAP (Modulabschlussprüfung) vorgesehen ist, erfolgt die Prüfungsanmeldung ab 01.12.2022. Der Zeitpunkt der Eintragung ist unerheblich für die Platzvergabe im Rahmen des Losverfahrens. Eine Eintragung ist nur dann möglich, wenn der Kurs noch im Rahmen des Studiums benötigt wird.
  2. Losverfahren am 21.09.2022: Sollten sich mehr Studierende für eine Veranstaltung angemeldet haben als Plätze zur Verfügung stehen, werden die Plätze über ein Losverfahren vergeben. Studierende, die keinen Platz erhalten haben, werden aus den Listen gelöscht. Ab diesem Zeitpunkt ist klar, ob Sie verbindliche Plätze in Ihren Wunschkursen haben.
  3. Restplatzvergabe vom 22.09.-13.10.2022: In dieser Zeit können sich Studierende in Kurse eintragen, in denen noch Restplätze zur Verfügung stehen. Hier ist dann die Reihenfolge der Anmeldung entscheidend. Wenn z. B. ein Studierender keinen Platz in einem Seminar zu seinem Wunschtermin bekommen hat, besteht nun die Möglichkeit, sich direkt in einen Alternativkurs einzutragen, in dem noch Plätze frei sind.
  4. Erster Veranstaltungstermin: Während des ersten Veranstaltungstermins werden noch freie Plätze bzw. Plätze von unentschuldigt fehlenden Studierenden an interessierte Nachrücker (z. B. Zusatzfachstudierende, Studierende die den Kurs laut Studienordnung nicht oder nicht mehr benötigen) vergeben (siehe die Hinweise unten). Eine Nachmeldung in FlexNow erfolgt für diese Studierende dann über die Lehrperson.
  5. An-/Abmeldung zur Prüfung in den Anwendungsfeldern: ab 01.12.2022 bis drei Tage vor der Prüfung: In den Seminaren aus dem Bereich der Anwendungsfelder erfolgt die Kursplatzvergabe zunächst nur über die Anmeldung zur Anwesenheit. Die Anmeldung zur Prüfung ist separat erforderlich. Ohne diese Anmeldung ist die Teilnahme an der Prüfung nicht möglich. Auch für Blockveranstaltungen, die in der vorlesungsfreien Zeit stattfinden, ist die Anmeldung zur Prüfung in diesem Zeitraum erforderlich.
  6. An-/Abmeldung zur Prüfung für MAPs in den Studiengängen B.Sc. BuG, M.Sc. KSS und M.Sc. BMB/HMA: ab 01.12.2022 bis drei Tage vor der Prüfung
  7. Anmeldung zu Klausuren mit Wahlrecht (B.Sc. Bewegung und Gesundheit): Die Anmeldung zum 2. Termin für Klausuren mit Wahlrecht ist erst nach dem Verstreichen des 1. Termins möglich.
  8. Abmeldesfristen für die Teilnahme an Prüfungen: Für die Abmeldung von den Prüfungen gelten aufgrund der aktuellen Situation für alle Prüfungen:
    Seminare B.Sc./M.Sc./Lehramt 22.09.-13.10.2022
    M.Sc. 1. FS bis 21.10.22
    Vorlesungen Lehramt/B.Sc./M.Sc. 22.09.2022 bis 3 Tage vor Prüfungstermin
    Seminare der Anwendungsfelder (Prüfung) Lehramt & MAP im Bachelor und Masterstudiengängen 01.12.2022 bis 3 Tage vor Prüfungstermin

Die Freischaltung von Flexnow für Erstsemester für Lehramts- und Masterstudierende für Lehrveranstaltungsanmeldungen des WiSe 2022/23 erfolgt am Mo., 10.10.2022, 9 Uhr. Die Bachelorstudierenden können sich am Donnerstag, den 13.10. zwischen 9.00-23.59 Uhr für Seminare und Übungen einflexen.

Das gilt analog für Hochschulwechsler, bzw. Studiengangswechsel im Bereich Lehramt Sport.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Informationen zum Studium des Faches Sport als Zusatz- oder Erweiterungsfach (gilt nicht für grundständiges Fach Sport)

Studierende, die aktuell (Einschreibung bis einschließlich Wintersemester 2021/2022) für das Zusatz- oder Erweiterungsfach „Sport“ an der JLU Gießen eingeschrieben sind, können das Fach studieren und einen Studienabschluss erlangen. Es besteht gemäß Paragraf 9 der Studien- und Prüfungsordnungen eine nachrangige Zulassung bei kapazitätsbeschränkten Veranstaltungen (z. B. Seminaren). Dies kann zu Verzögerungen im Studienverlauf führen. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihren Planungen.

Ab dem Sommersemester 2022 wird die Zulassung zum Studium des Faches Sport als Zusatz- oder Erweiterungsfach nur noch nach abgeschlossener Erster Staatsprüfung in den zunächst gewählten Fächern möglich sein. Diese Studierenden gelten als reguläre Erstsemesterstudierende im Erweiterungs- oder Zusatzfach im Sinne eines auf einem ersten Studium aufbauenden Studiums. Sie erhalten dadurch den Status „Hauptfachstudierende“ und können sich regulär für alle Veranstaltungen anmelden.

Vorgehen bei Veranstaltungsteilnahme: Kommen Sie dazu in den ersten Veranstaltungstermin. Die Lehrperson wird bei freier Kapazität veranlassen, dass Sie  vom Prüfungsamt in FlexNow nachgetragen werden. Dies gilt ab dem SS 2015 in den Seminaren der Anwendungsfeldern für die Anwesenheit und die Prüfung. An Veranstaltungen ohne Teilnehmerbegrenzung (Vorlesungen) können Sie natürlich immer teilnehmen. Sie können sich innerhalb der ersten beiden Semesterwochen in den Vorlesungen auf eine Liste bei den Veranstaltungsleitern eintragen und werden dann in FlexNow nachgetragen.

 

Anwesenheit im ersten Veranstaltungstermin erforderlich! Wenn Sie sich in FlexNow für einen Kurs angemeldet haben, ist es erforderlich, dass Sie am ersten Veranstaltungstermin anwesend oder zumindest entschuldigt sind. Ansonsten wird der Kursplatz an andere interessierte Studierende vergeben.

Weitere Informationen zur Kursplatzvergabe über FlexNow

  • Für wie viele Kurse kann man sich eintragen?
    Die Anzahl der Eintragungen ist prinzipiell nicht beschränkt. Man kann sich für jeden Kurs, den man noch benötigt, einmal eintragen. Wenn man z. B. im Modul Wahlsport/Projekte I noch zwei Kurse benötigt, kann man sich für zwei Kurse eintragen. Allerdings ist es nicht möglich, sich für mehrere Parallelkurse einer Lehrveranstaltung  anzumelden (also z. B. für drei Leichtathletikkurse zu unterschiedlichen Terminen).
  • Für Bachelor- und Master-Studierende ist das Verfahren im Krankheitsfall auf der Seite des akademischen Prüfungsamtes genauer beschrieben.
  • Alle weiteren Probleme (z. B. bei der An- und Abmeldung) müssen direkt an das Prüfungsamt herangetragen werden.