Inhaltspezifische Aktionen

Institut für Agrarpolitik und Marktforschung

Agrar- und Umweltpolitik

Wir beschäftigen uns mit Agrar- und Umweltpolitik im weitesten Sinne. Unsere Forschungsschwerpunkte sind die Betrachtung ökonomischer Aspekte des Kulturlandschaftsmanagements, die ökonomisch-ökologische Bewertung und die Ressourcenökonomie. Mit unseren Projekten sind wir national und international tätig.
In der Lehre werden Grundlagen umwelt- und agrarökonomischer Analysen (u.a.) vermittelt.

 

Agrar-, Ernährungs- und Umweltpolitik

Wir beschäftigen uns mit der Analyse und Evaluierung von globalen, europäischen sowie nationalen Politiken in Bezug auf Agrarwirtschaft, Ernährung und Umwelteinflüsse. Ein besonderer Fokus liegt auf den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen und damit verbundenen Problemen und Lösungen in Bezug auf landwirtschaftliche Produktion

 

Marktlehre der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Das Team der Professur Marktlehre befasst sich mit ökonomischen Analysen der Produkt- und Preisdifferenzierung von Agrarprodukten und Lebensmitteln, des Wettbewerbs auf Agrar- und Lebensmittelmärkten sowie des internationalen Handels. Des Weiteren liegt ein Schwerpunkt im Bereich der Konsumforschung. Nähere Informationen zu unseren Forschungsschwerpunkten und Lehrinhalten finden Sie auf den kommenden Seiten.