Inhaltspezifische Aktionen

Exkursionen

Hippotherapie ist eine Form der Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis. Dabei sitzt der Patient in der Gangart Schritt auf dem Pferderücken und das Therapiepferd wird als Medium verwendet, um dreidimensionale Schwingungen auf das Becken des Menschen zu übertragen. Die entstehenden Impulse ermöglichen das Training der Haltungs-, Gleichgewichts- und Stützreaktionen sowie eine Normalisierung der Muskelspannung

Im Rahmen des Querschnittsfaches Q12 „Physikalische Medizin, Rehabilitation und Naturheilverfahren“ findet für Medizinstudierende jährlich unter der Leitung von Prof. Dr. Uwe Lange eine Exkursion statt. Das Programm umfasst die Besichtigung von Rehakliniken sowie Kliniken mit dem Schwerpunkt auf Physikalischer Therapie und Naturheilverfahren