Inhaltspezifische Aktionen

Physikalische Medizin und klassische Naturheilverfahren (SS)

 Überblick über alle Module

 

Im Wahlfach „Physikalische Medizin und Klassische Naturheilverfahren“ wird ein Überblick über die wichtigsten Bereiche der Physikalischen Medizin und Naturheilverfahren gegeben:

  • Prinzipien der Naturheilverfahren
    • Hydrotherapie
      • Fasten
        • Bewegungstherapie
        • Ernährungstherapie
        • Phytotherapie
        • Lebensstiltherapie
        • Vorstellung wissenschaftlicher Beiträge

        Dazu gehörend werden praktische Workshops angeboten, Ernährungstherapie (Vollwert S. Studio), Hydrotherapie (live2give Arztpraxis), Phytotherapie (Vollwert S. Studio).

        Außerdem werden noch andere mit Naturheilverfahren zusammenhängende Workshops angeboten wie Lymphdrainage und medizinische Massage. Die Workshops können auch unabhängig von den Vorlesungen belegt werden.

        Ein Testat wird jeweils im Anschluss an die Vorlesung geschrieben. Weitere Informationen zu den Workshops befinden sich unter dem jeweiligen Menüpunkt.

        Leitung:

        Univ-Prof. Dr. med. Uwe Lange; Professur für Internistische Rheumatologie, Osteologie, Physikalische Medizin der JLU Gießen; Kerckhoff-Klinik, Bad Nauheim.

        Themen, Ort und Zeitpunkt:

        Datum Ort Thema

        17.04.2023

        18:00-19:30

        Raum 308

        MLZ Klinikstraße 29

        35392 Gießen

        Grundlagen der Naturheilverfahren

        24.04.2023

        18:00-19:30

        Lebensstiltherapie

        08.05.2022

        18:00-19:30

        Ernährungstherapie

        22.05.2022

        18:00-19:30

        Fasten als Therapie

        05.06.2023

        18:00-19:30

        Bewegungstherapie

        12.06.2023

        18:00-19:30

        Hydrotherapie
        19.06.2023

        18:00-19:30

        Phytotherapie

        26.06.2023

        18:00-19:30

        Präsentation wissenschaftlicher Recherche

         

        Dauer:

        8 x 2 Unterrichtsstunden

        Anmeldung:

        Hier geht es zur Anmeldung in Stud.IP (siehe Anleitung)

        Leistungsnachweis:

        Voraussetzung für den Scheinerhalt ist die regelmäßige Teilnahme an den Vorlesungen und die bestandenen themenbezogene Fallaufgaben.