Inhaltspezifische Aktionen

Seelische Gesundheit während der Promotion

Wir sind uns darüber bewusst, dass die Promotionsphase eine besondere Herausforderung darstellt, die sich sowohl auf die individuelle seelische Gesundheit als auch auf das Sozialleben auswirken kann. Zukunftsängste, Prokrastination, Schreibblockaden und Ähnliches sind bis zu einem gewissen Grad sicherlich ‘normale’ Begleiterscheinungen dieser intensiven Phase, können aber auch erste Anzeichen für oder bereits ernstzunehmende Symptome einer psychischen Erkrankung (wie etwa Depression oder Burnout) darstellen. Wir am GCSC möchten Sie in dieser Hinsicht sensibilisieren und je nach Bedarf unterstützen, weshalb wir regelmäßig Veranstaltungen zum Thema Resilienz, Stressbewältigung etc. anbieten.

Als Graduiertenzentrum können wir eine fundierte psychologische Beratung nicht selbst anbieten. Uns ist aber bewusst, dass es gerade in anstrengenden und stressreichen Phasen schwer sein kann, sich selbst Hilfe zu holen. Um diesen Schritt möglichst niedrigschwellig zu unterstützen, möchten wir Ihnen auf dieser Seite einige erste Anlaufstellen nennen, an die Sie sich bei Bedarf wenden können. Sollten Sie dabei Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an Lena Nüchter vom GCSC (vertraulich).

 

Aktuelles und Veranstaltungen

März 2023

Workshop: Resilienz - Forschen, Arbeiten, Familie, Freizeit und Ich im Gleichgewicht

Termin: Donnerstag, 02. März 2023, 14 Uhr – 17 Uhr
Ort: Online (via BigBlueButton)

Arbeiten, Forschen, Bewerben, Freizeit, Familie, Job oder dessen Verlust, Existenzsicherung – das Leben bietet gerade in den momentanen Zeiten mit nahezu täglich neuen Bedingungen viele Herausforderungen. 

Was können Sie dem entgegensetzen?

Wer resilient ist, lässt sich von den Belastungen des Alltags nicht unterkriegen, sondern schafft es immer wieder, in einen Zustand der Ausgeglichenheit zurückzufinden. Der Druck scheint immer größer zu werden, es kommen ständig eigene und fremde Erwartungen auf Sie zu. In diesem ganz normalen Wahnsinn helfen nur Gelassenheit, lösungsorientierte Strategien und Selbstsicherheit.

Die Berufsberaterinnen Christine Schramm-Spehrer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, und Christiane Meyer-Fenderl vom Hochschulteam geben Tipps, wie es gelingen kann, die eigene innere Kraft und Stärke zu erkennen und weiter zu entwickeln.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Anmeldung: Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte per Email an // oder Anmeldung: über Stud.IP

März 2022

 

 

 

 

 

Start der neuen Psychologischen Beratungsstelle an der JLU

Das Team der PBS steht Ihnen als Ansprechpartner für alle Themen zur Verfügung, die Sie im Rahmen Ihres Studiums oder auch im privaten Bereich belasten. In einem vertraulichen Gespräch können gemeinsam Lösungswege erarbeitet und weitere Unterstützungsmöglichkeiten betrachtet werden. 

Die Beratung ist kostenfrei und auch in den vorlesungsfreie Zeit möglich. Alle Mitarbeiter_innen unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht. Wie viele Gespräche geführt werden, wird an Ihren individuellen Bedarf angepasst.

Weitere Informationen und Terminvereinbarung: Website der PBS.

25.06.2021

09:00 - 16:30

PK: Do Your Doctorate Goal-Oriented and Relaxed: Successful Doctorate with Resilience Training and Stress Management (Anmeldung über StudIP)

 

Anlaufstellen

An der JLU  
 

Psychologische Beratung - AStA

http://asta-giessen.de/service/psychologische-beratung/

 

Stressbewältigung - FB 06

https://www.uni-giessen.de/fbz/fb06/psychologie/abt/psychologie/klinische/stressbewaeltigung

 

Studiencoaching - ZfBK

https://www.uni-giessen.de/fbz/zentren/zfbk/afk?set_language=de

 

Zentrale Studienberatung

https://www.uni-giessen.de/studium/beratung/zsb

In Gießen  
 

UKGM Gießen - Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie

https://www.ukgm.de/ugm_2/deu/ugi_pso/index.html

 

Vitos Klinik Gießen

https://www.vitos.de/gesellschaften/vitos-giessen-marburg/einrichtungen/vitos-klinik-fuer-psychiatrie-und-psychotherapie-giessen

crisis line: 0641 ‐ 4030

 

Marburger Bündnis gegen Depression

http://www.bündnis-gegen-depression-marburg.de/

Bundesweit  
 

Deutsche Depressionshilfe

https://www.deutsche-depressionshilfe.de/start

 

Deutsche Depressionsliga

https://www.depressionsliga.de

 

Crisis line

0800 - 111 0 111

 

Hilfreiche Artikel / weitere Lektüre

 

 

Studien zum Themenkomplex Promotion/wiss. Arbeiten & Depressionen/psychische Probleme