Inhaltspezifische Aktionen

Medientechnik in Lehrräumen

Wir unterstützen Sie bei der Beratung, Planung, Anschaffung und Installation von Medientechnik in Lehrräumen der JLU. Ferner warten wir die Installationen und unterstützen im Falle von Störungen oder Problemen bei der Beseitigung.

Beratung und Planung

Die technischen Möglichkeiten für die Präsentation in der Lehre sind vielfältig und entwickeln sich laufend fort. 

Wir geben Interessierten gerne einen Überblick über gängige Systeme und technische Lehrwerkzeuge. Uns ist wichtig, dass Vorteile ebenso klar herausgestellt werden, wie Nachteile, die jede Technik zwangsläufig mit sich bringt.

Wir bemühen uns, einheitliche Bedienszenarien in den Räumen zu etablieren, damit sich ein einheitliches Bedienkonzept an der gesamten JLU durchsetzt. Lehrende und Studierende können sich so ohne große Umstellung in jedem Raum zurecht finden. 

Gerne beraten wir Sie zu Fragen rund um: Projektoren, Beschallungsanlagen, Mediensteuerung, Elektronische Whiteboards / Smartboards, Medienschränke, Mikrofonie, Videokonferenzsysteme

 

Neuausstattung und Modernisierung von Lehrräumen

Mit Hilfe zentraler Mittel können Lehrräume der JLU hinsichtlich der Medientechnik ausgestattet werden. Bedingung für die Förderung ist die Kennzeichnung des Raumes als Lehrraum (Eintrag in ZLIS). Hierdurch wird eine fachbereichsübergreifende Nutzung für die Lehre bestätigt. Räume mit nachweislich großer Auslastung haben dabei Vorrang vor Räumen mit geringerer Auslastung.

Grundsätzlich gibt es drei standardisierte Ausstattungstypen:

  1. Kleinere Seminarräume (bis ca. 30qm): Projektor, Anschlussfeld, Deckenhalterung, ggf. eine Mediensteuerung.
  2. Größere Seminarräume, kleine Hörsäle: Projektor, Mediensteruerung, Anschlussfeld, Deckenhalterung,Audio-Anlage (Aktiv-Lautsprecher).
  3. Große Hörsäle/Veranstaltungräume: Lichtstarke Projektor(en), Mediensteuerung, Anschlussfelder (ggf. mehrfach), PA-Anlage (mit Verstärkereinheit), Mikrofonanalage

Aufgrund baulicher Gegebenheiten müssen manchmal von diesem Schema abweichende Szenarien umgesetzt werden. Auch bei nutzungsbedingten Besonderheiten stehen selbstverständlich weitere Lösungen parat, etwa für Videokonferenzen oder Smartboard-Anwendungen. 

Sollten Sie konkret in Planungsphasen für Raumausstattungen mit Medientechnik sein, stehen wir Ihnen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Wartung und Unterstützung im Störungsfall

Wir kümmern uns um die Wartung der von uns verbauten Lehrraum-Medientechnik (z.B. Filterreinigung oder Lampentausch bei Beamern).

Bitte beachten Sie jedoch, dass wir keine Nutzerbetreuung des laufenden Betriebs sowie die medientechnische Vor-Ort-Betreuung bei Tagungen und Kongressen übernehmen können.

 

Kontakt
Bei Fragen Rund um das Thema Medientechnik wenden Sie sich gerne an
| Tel.: 0641 99-13100