Inhaltspezifische Aktionen

Das iFZ

Das Interdisziplinäre Forschungszentrum für biowissenschaftliche Grundlagen der Umweltsicherung (iFZ) entwickelt innovative Verfahren für die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen unter verschiedenen Umweltbedingungen.

Im iFZ forschen 23 Professuren aus dem Fachbereich Biologie und Chemie (FB 08) und dem Fachbereich Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement (FB 09) mit insgesamt mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das Zentrum verfügt über modernste Labore, Versuchseinrichtungen und Forschungsstationen.

Landnutzung und Biodiversität, Stress und Adaptation, sowie die Insektenbiotechnologie sind die aktuellen Forschungsschwerpunkte des iFZ. Diese Fokussierung trägt entscheidend dazu bei, das Profil des Zentrums und der beteiligten Fachbereiche zu schärfen, die knappen Forschungsmittel optimal zu nutzen und damit die Zukunftsfähigkeit zu sichern.