Inhaltspezifische Aktionen

März 2021

Multidisziplinäres DFG-Projekt zu Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie gefördert

Im Verlauf der SARS-CoV-2-Pandemie kamen verstärkt quaternäre Ammoniumverbindungen (QAACs) als  Desinfektionsmittel zum Einsatz. Ein im Februar 2021 bewilligtes DFG-Vorhaben untersucht nun die Auswirkungen auf Umweltkonzentrationen von QAACs und auf die Entwicklung von Resistenzen bei Pathogenen und Umweltbakterien.

Für weitere Informationen:
Dr. Ines Mulder (Bodenkunde und Bodenschutz) and Dr. Stefanie Glaeser (Angewandte Mikrobiologie)