Inhaltspezifische Aktionen

September 2022

Model der mikrobiellen Prozesse des C-, N- und S-Kreislaufs im Boden der Giessen FACE-Anlage

 

Unsere Ergebnisse haben zum ersten Mal gezeigt, wie sich erhöhtes atmosphärisches CO2 (CO2) gleichzeitig auf die Genexpression in den C-, N- und S-Kreisläufe auswirkt und diese Prozesse möglicherweise auf der Ebene des Ökosystems beeinflusst. Die geringere Häufigkeit von Transkripten für die Stickstofffixierung deutet darauf hin, dass Bodenmikroorganismen die organische Bodensubstanz (SOM) abbauen, um ihren N-Bedarf aufgrund eines höheren C-Angebots zu decken. Ebenso wurde eine Zunahme der Transkripte für Kohlenhydrate, Aminosäuren, Chitin, Lignin und Zelluloseassimilation und -abbau beobachtet. Darüber hinaus werfen die Veränderungen in der Transkriptanzahl der DNRA und der Denitrifikation ein Licht auf die zugrundeliegenden Mechanismen des zuvor berichteten Anstiegs der N2O-Emissionen in Gießen-FACE führen.

David Rosado-Porto, Stefan Ratering, Gerald Moser, Marianna Deppe, Christoph Müller, and Sylvia Schnell (2022) Soil metatranscriptome demonstrates a shift in C, N, and S metabolisms of a grassland ecosystem in response to elevated atmospheric CO2. Frontiers in Microbiology 13: 937021

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fmicb.2022.937021/full

Für weitere Informationen:
Prof. Dr. Sylvia Schnell, Allgemeine und Bodenmikrobiologie