Inhaltspezifische Aktionen

"Doppelkopf" mit Volkmar Wolters, "Elefanten-Poet"

Tierische Gesellen unterschiedlicher Größe tummeln sich im Leben des Gießener Tierökologen Volkmar Wolters Zeit: Winzige Bodenorganismen erforscht der Biologe unterm Mikroskop, Kühe lässt er in einem innovativen Projekt frei und nur fernüberwacht weiden, und Elefanten packt er in humorvolle Vierzeiler. hr2-kultur, "Doppelkopf", 14.04.2022