Inhaltspezifische Aktionen

Kollegiale Beratung: Schwierigkeiten in der Lehre meistern (08.05.2014)

Immer mal wieder sind Lehrende mit Schwierigkeiten konfrontiert, die sich nicht spontan und unkompliziert beheben lassen. In der kollegialen Beratung werden konkrete Praxisfälle diskutiert und gemeinsam Lösungsvorschläge erarbeitet.

Wann

08.05.2014 von 12:00 bis 14:00 (Europe/Berlin / UTC200)

Wo

ZfbK, Karl-Glöckner-Str. 5, Raum 108

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal




Sie haben diese Veranstaltung leider verpasst und würden sich freuen, wenn sie erneut stattfindet? Dann informieren Sie uns. Sobald genug Interessensbekundungen vorliegen, nehmen wir sie gerne wieder in unser Programm auf.

 

 

 

Inhalte und Methoden:

Kollegiale Beratungen dienen dazu, aufgetretene Probleme in eigenen Lehrsituationen mit Kolleg_innen zu reflektieren, gemeinsam zu diskutieren und Lösungsstrategien zu entwickeln. Das Gespräch wird vom Team der Hochschuldidaktik moderiert, um den Zeitrahmen ein- und die Ergebnisse festzuhalten.

Die Beratung verläuft in 5 Stufen:

  • Fallbeschreibungen / "Sharing": die Anwesenden schildern die Fälle, die bei ihnen aufgetreten sind und formulieren ihre Anliegen.
  • Problemanalyse: die Gruppe filtert gemeinsam die Aspekte und Einflussfaktoren heraus, die für die genannten Probleme verantwortlich sein können.
  • Lösungsvorschläge: gemeinsam werden sinnvolle und praktikable Lösungsvorschläge erarbeitet.
  • Abschluss: die Anwesenden geben an, welche Lösungsstrategie sie ausprobieren möchten und berichten ggf. per E-mail oder in einem weiteren Treffen von ihren Erfahrungen.
  • ggf. Einreichen einer schriftlichen Reflexion: Die Teilnahme an dieser kollegialen Beratung kann mit 2 AE im Kompetenzfeld "Lehre und Lernen" auf das Zertifikat des HDM angerechnet werden. Über eine schriftliche Reflexion können Sie weitere 6 AE (pro AE etwa 1,5 Seiten Text) erwerben.

Diese Veranstaltung ist mit 2 AE im Kompetenzfeld "Chancengleichheit und Konfliktmanagement" auf das HDM-Zertifikat anrechenbar.

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Projekts "Einstieg mit Erfolg 2020" angeboten.

Keywords
Termin