Inhaltspezifische Aktionen

Fridays of Future - Ziviler Ungehorsam muss sein

Prof. Claus Leggewie. Foto: KWI

 

Die ersten Proteste, Kundgebungen und Demonstration von Schülerinnen und Schülern für den Kampf gegen den Klimawandel begannen in Deutschland Anfang diesen Jahres. Seit dem hat sich Unmut, teils Hass, gegen die Jugend des Fridays of Future aufgebaut, die, statt brav die Schulbankdrücken zu drücken, immer wieder zum Protest auflaufen. Über die Notwendigkeit von zivilem Ungehorsam und seiner Wirksamkeit spricht Prof. Dr. Claus Leggewie in dem Artikel Klimastreit mit Ziel und ohne Ende? des Journalisten Rüdiger Geis der Gießener Allgemeine.

 

 

 

 

 

(16. Mai 2019, Abdullah Erdogan)