Inhaltspezifische Aktionen

Forschungsinformationssystem (FIS)

Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) führt ein System zur Erfassung und Dokumentation von Forschungsinformationen sowie zur administrativen Unterstützung von Forschungsaktivitäten ein: das Forschungsinformationssystem JLU-FIS.

Das Forschungsinformationssystem JLU-FIS führt verschiedene Informationen zu Forschungsaktivitäten der Universität sowie relevante Kontextinformationen zusammen und verknüpft diese zum Zweck der Forschungsverwaltung und der Hochschulsteuerung. Das Forschungsinformationssystem ist damit ein Arbeitsmittel in Verwaltungsprozessen in verschiedenen Feldern des Wissenschaftsmanagements, sowohl in der zentralen und dezentralen Verwaltung der Universität als auch für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Die Implementierung des Forschungsinformationssystems JLU-FIS ist eine Maßnahme der Entwicklungsplanung der Justus-Liebig-Universität JLU 2030. Die Implementierung von Forschungsinformationssystemen an hessischen Hochschulen wurde im Zuge des HeFIS-Verbundprojektes durch das Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK) gefördert.

Kontakt

Referat für digitale Forschungsinformationssysteme
Dr. Rebecca Hahn & Lukas Butsch