Inhaltspezifische Aktionen

Schwerpunktprogramme

DFG-Schwerpunktprogramme (SPP) sind überregional angelegte Forschungsverbünde, die in der Regel für sechs Jahre gefördert werden. Die Mitarbeit in einem Schwerpunktprogramm erfolgt nach Aufforderung der DFG an interessierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf Basis von Sachbeihilfen.


Laufende Schwerpunktprogramme

Schwerpunktprogramme an der JLU

DFG SPP 1807 - Control of London Dispersion Interactions in Molecular Chemistry

Sprecher: Prof. Dr. Peter R. Schreiner
Fachbereich 08
Organische Chemie
Justus-Liebig-Universität Gießen
Heinrich-Buff-Ring 17
35392 Gießen

DFG SPP 2127 - Gen- und zellbasierte Therapien für die Behandlung neuroretinaler Degeneration

Sprecher: Prof. Dr. Knut Stieger
Fachbereich 11
Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde
Universitätsklinikum JLU Gießen
Friedrichstraße 18
35392 Gießen

Schwerpunktprogramme mit Beteiligung der JLU

DFG SPP 1710 - Dynamics of Thiol-based Redox Switches in Cellular Physiology

Sprecherin: Dr. Stefan Rahlfs
Fachbereich 09
Biochemie und Molekularbiologie
Justus-Liebig-Universität Gießen
Heinrich-Buff-Ring 26-32
35392 Gießen

DFG SPP 1935 - Deciphering the mRNP code: RNA-bound determinants of post-transcriptional gene regulation

Sprecher: Prof. Dr. Niels H. Gehring
Universität zu Köln
Department für Biologie
Institut für Genetik
Zülpicher Straße 47a
50674 Köln

Teilnehmer JLU: Prof. Dr. Albrecht Bindereif, Prof. Dr. Katja Sträßer, Dr. Cornelia Kilchert
Institut für Biochemie
Justus-Liebig-Universität Gießen
Heinrich-Buff-Ring 17
35392 Gießen

DFG SPP 1772 - Human Performance under Multiple Cognitive Task Requirements: From Basic Mechanisms to Optimized Task Scheduling

Sprecherin: Prof. Dr. Andrea Kiesel
Albrecht-Ludwigs-Universität Freiburg
Abteilung Allgemeine Psychologie
Engelbergstraße 41
79106 Freiburg

Stellvertretender Sprecher: Prof. Dr. Hermann Müller
Fachbereich 06
Institut für Sportwissenschaft
Justus-Liebig-Universität Gießen
Kugelberg 62
35394 Gießen

DFG SPP 1981 - Transottomanica: Osteuropäisch-osmanisch-persische Mobilitätsdynamiken

Sprecher: Prof. Dr. Hans-Jürgen Bömelburg
Fachbereich 04
Historisches Institut
Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte
Justus-Liebig-Universität Gießen
Otto-Behagel-Straße 10D
35394 Gießen