Inhaltspezifische Aktionen

Einstellungsverfahren zur Beschäftigung von studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräften

Einstellungsverfahren zur Beschäftigung von studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräften

Einstellungsverfahren von Studentischen und Wissenschaftlichen Hilfskräften

Die Einstellungsanträge bzw. Anträge auf Weiterbeschäftigung u.a. werden von den Sekretariaten der Beschäftigungsstellen vorbereitet und an das Personaldezernat weitergeleitet. Dabei ist zu beachten, dass nur die Formulare verwendet werden, die in der aktuellen Version auf der Homepage des Personaldezernats zur Verfügung stehen.

In der Abteilung C 3 Personalmanagement des Personaldezernats wird der Arbeitsvertrag ausgestellt und zur Vertragsunterzeichnung an die Wohnanschrift der Hilfskraft gesandt. Die beantragende Stelle wird per E-Mail informiert, dass der Arbeitsvertrag ausgestellt und zur Vertragsunterzeichnung an die Hilfskraft versandt wurde. Das Personaldezernat muss informiert werden, wenn die Hilfskraft ihre Tätigkeit nicht aufnimmt oder sich an der Vertragsdauer oder dem zeitlichen Umfang Veränderungen ergeben.

Ein Rundschreiben zum Verfahren bei der Einstellung von Studentischen und Wissenschaftlichen Hilfskräften finden Sie unter folgenden Link:

Rundschreiben 2009/10