Inhaltspezifische Aktionen

[Online] Karriereplanung für Postdocs – Workshop-Reihe

Die Wissenschaft ist ein riskantes Berufsfeld, in dem Dauerstellen unterhalb der Professur nach wie vor kaum vorgesehen sind. Von Postdocs wird neben wissenschaftlichen Spitzenleistungen auch ein hohes Maß an Flexibilität und Mobilität verlangt. Eine Auseinandersetzung mit beruflichen und privaten Zielen, mit den eigenen Kompetenzen, aber auch mit persönlichen und systemischen Grenzen kommt aufgrund von Zeitmangel oft zu kurz. In einer kompakten Workshop-Reihe erhalten Sie Impulse, um Ihre aktuelle Situation zu analysieren und ihre eigenen Karriereziele und privaten Werte zu reflektieren. Nach dem Besuch der Workshop-Reihe kennen Sie Instrumente zur gezielten Selbstreflexion und haben einen Überblick über passgenaue weiterführende Angebote an der JLU.

Vier kompakte Workshops, siehe Einzelbeschreibungen

Herbst: jeweils am Do, 12-14 Uhr, 20.10., 10.11., 24.11., 08.12.

Standortbestimmung für Postdocs Herbst

Um die eigene Karriere strategisch planen zu können, ist es notwendig, zunächst den eigenen Standort zu bestimmen. Der Workshop gibt Einblicke in zentrale Handlungs- und Qualifizierungsfelder für Wissenschaftler:innen wie z.B. Forschung und Lehre, Publikationen, Vernetzung, Drittmittel, Internationalität, Führung und Management. Sie analysieren, welche Bereiche Sie bereits gut abdecken und wo Sie sich weiterentwickeln möchten.

Zugleich gibt der Workshop einen Überblick darüber, welche Kompetenzen Sie als Postdoc bereits mitbringen und wie Sie Ihre Fähigkeiten konkret benennen und für andere Arbeitsbereiche beschreiben können. Wie lassen sich Ihre bisherigen (wissenschaftlichen) Tätigkeiten präsentieren? Und wie können Sie Ihre jetzige Position nutzen, um gefragte Kompetenzen gezielt zu entwickeln?

Wissenschaft als Traumberuf? Herbst

In diesem Workshop geht es nicht um optimale Karrierestrategien, sondern um die Frage, was Sie sich für Ihre berufliche und private Zukunft eigentlich wünschen und was Ihnen wirklich Spaß macht. Zunächst analysieren wir den Traumberuf Wissenschaftler:in bzw. Professor:in, indem wir uns sowohl mit dem Ideal als auch mit der Realität auseinandersetzen. Was gefällt Ihnen an der wissenschaftlichen Tätigkeit konkret? Und was wünschen Sie sich darüber hinaus für Ihr Leben? Um berufliche Zufriedenheit zu erreichen, ist es wichtig, sich mit den eigenen, oft widersprüchlichen Wünschen auseinanderzusetzen und sie in eine ganzheitliche Karrierestrategie zu integrieren.

Karriereziel Professur Herbst

Um dauerhaft in der Wissenschaft tätig sein zu können, führt im deutschen Wissenschaftssystem kaum ein Weg an der Professur vorbei, denn unbefristete Stellen für den Mittelbau sind nach wie vor kaum vorgesehen. In diesem Workshop setzen wir uns mit dem Karriereziel Professur auseinander. Wo stehe ich mit Blick auf dieses Ziel und in welchen Bereichen muss ich mich strategisch weiterentwickeln? Auch Risiken und Herausforderungen werden angesprochen: Soll ich mich vollständig auf den Plan A konzentrieren oder auch schon am Plan B arbeiten? Lassen sich meine persönlichen Werte, Ziele und Lebensumstände mit einer Professur vereinbaren?

Der Workshop dient der Reflexion und Visualisierung des je individuellen Wegs zur Professur und der Vorbereitung zur Entscheidungsfindung.    

Karrierewege für Promovierte jenseits der Professur Herbst

Sie sind frisch promoviert und möchten sich nun auf dem außeruniversitären Arbeitsmarkt bewerben? Sie arbeiten als Postdoc und möchten sich darüber informieren, ob Sie Ihre Fähigkeiten und Interessen auch mit einer Karriere jenseits der Professur verwirklichen könnten?

Promovierte sind hoch qualifiziert und haben gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Sie stehen jedoch vor der Schwierigkeit, ihre Kompetenzen in ganz konkreten Berufen einzubringen. Wo ist das eigene Fachwissen außerhalb der Universität gefragt? Wie gelingt der Wechsel in ein ganz neues Tätigkeitsfeld? Der Workshop identifiziert die Kompetenzen, die Sie bereits mitbringen und gibt Impulse dafür, wie Sie den Prozess hin zu neuen Karrierewegen proaktiv gestalten können.

 Anmeldungen auf Stud.IP, weitere Informationen auf den Einzelterminseiten.

Zu allen Workshop-Themen können auch Einzelberatungen angeboten werden; Termine können direkt mit Dr. Diana Hitzke (diana.hitzke@admin.uni-giessen.de) vereinbart werden.