Inhaltspezifische Aktionen

WS-Reihe: Bewerbung auf eine Professur

Wann

03.11.2022 13:00 bis 01.12.2022 14:00 (Europe/Berlin / UTC100)

Name des Kontakts

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Im November und Dezember bieten das PCMO und die Personalentwicklung eine Reihe von Veranstaltungen an, die sich mit dem Thema Bewerbung auf eine Professur beschäftigen. So geht es in Grundzüge des Berufungsverfahrens um den Ablauf und die rechtlichen Rahmenbedingung aus Sicht der Universität und der Berufungskommission. In Bewerbung auf eine Professur geht es um die einzelnen Bestandteile der Bewerbungsunterlagen und um das Berufungsverfahren aus Sicht der Bewerber:innen. In Karriereziel Professur reflektieren Sie darüber, welche Bereiche Sie bereits gut abdecken und wo Sie sich noch weiterentwickeln können. Zum Abschluss vertiefen wir im Kurs Lehrportfolio – Selbstdarstellung als authentische Lehrpersönlichkeit im Bewerbungsprozess einen Bereich, der sowohl in den Unterlagen als auch beim Probevortrag eine zentrale Rolle spielt. Alle Kurse können auch einzeln besucht werden – bitte beachten Sie die unterschiedlichen Anmeldemodalitäten.

Donnerstag, 3.11.2022, 13:00 – 16:30 Uhr Grundzüge des Berufungsverfahrens (Herbst)

Sascha-Ulrich-Michenfelder, Sachgebietsleiter und Referent für Berufungs- und Evaluationsverfahren an der Justus-Liebig-Universität Gießen, führt Sie in einen der komplexesten Personalentscheidungsprozesse einer Universität ein. Für eine erfolgreiche Berufung müssen sowohl die Qualität der Auswahlentscheidungen als auch die formal korrekte und möglichst schnelle Durchführung des Verfahrens positiv zusammenwirken. Der Ablauf eines Berufungsverfahrens und die rechtlichen Rahmenbedingungen werden vorgestellt.

Weitere Informationen und Anmeldung

Donnerstag, 17.11.2022, 12-14 Uhr Bewerbung auf eine Professur. Hinweise zu Bewerbungsunterlagen und Berufungsverfahren

Die Bewerbung auf eine Professur erfolgt im Rahmen eines der komplexesten Personalentscheidungsprozesse an einer Universität – entsprechend viel gibt es zu beachten. Der Workshop geht anhand der im PCMO erstellten Infobroschüre "Bewerbung auf eine Professur" auf die unterschiedlichen Bestandteile der Bewerbungsunterlagen und auf alle weiteren Schritte im Berufungsverfahren ein. Es wird viel Raum für Fragen geben.   

Weitere Informationen und Anmeldung

Donnerstag, 24.11.2022, 12-14 Uhr [Online] Karriereziel Professur (Herbst)

In diesem Workshop setzen wir uns mit dem Karriereziel Professur auseinander. Wo stehe ich mit Blick auf dieses Ziel? Welche Bereiche decke ich bereits gut ab und wo muss ich mich strategisch weiterentwickeln? Auch Risiken und Herausforderungen werden angesprochen: Lassen sich meine persönlichen Werte, Ziele und Lebensumstände mit einer Professur vereinbaren? Welche Alternativen habe ich?

Weitere Informationen und Anmeldung

Donnerstag, 01.12.2022, 12-14 Uhr Lehrportfolio – Selbstdarstellung als authentische Lehrpersönlichkeit im Bewerbungsprozess

Was macht Sie als Lehrende aus, welche Haltungen sind Ihnen wichtig, welche methodischen Präferenzen haben Sie, wie gehen Sie mit Herausforderungen um, welche Profilbildungsmaßnahmen ergreifen Sie? Im Rahmen der Bewerbung auf eine Professur ist ein „Lehrportfolio“ das Schriftstück, in dem Sie solche Fragen für die Gutachterkommission beantworten. Im Kurzworkshop lernen Sie die Bestandteile des Lehrportfolios kennen und erhalten Anleitungen und Tipps für eine überzeugende Zusammenstellung in Bewerbungsprozesse.

Weitere Informationen und Anmeldung