Inhaltspezifische Aktionen

Unsere Angebote zu Förderungen

Beratungen & Coachings

Beratung im PCMO

Wir beraten Sie zu allen Themen rund um die Postdoc-Phase und den akademischen Karriereweg und helfen Ihnen auch gerne bei rechtlichen, organisatorischen oder vertraglichen Themen weiter.

Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen ein Einzelcoaching bei einer/einem externen Coach. Hierfür können Sie einen Gesprächstermin bei uns vereinbaren, um zu klären, welche Themen Sie in einem Karrierecoaching bearbeiten möchten.

Weitere Beratungen an der JLU und darüber hinaus

Die Zentren und Abteilungen der JLU bieten Postdocs verschiedene Beratungsmöglichkeiten im Bereich Drittmittelförderung an:

Die Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes informiert außerdem über die Forschungsstruktur des Bundes, Förderprogramme und über aktuelle Förderschwerpunkte. Darüber hinaus informiert sie zu Fördermöglichkeiten der Bundesländer und der EU.

Qualifizierungsangebote

Workshops des PCMO

In unserem Veranstaltungsprogramm finden Sie in regelmäßigen Abständen Workshops zur Antragstellung, Begutachtung oder Verwaltung von Drittmittelprojekten.

Sollten Sie Anregungen für weitere Workshops haben, wenden Sie sich gerne an uns. Wenn Sie Interesse an einem Angebot an einer anderen Einrichtung haben, können Sie im Rahmen des Postdoc Fonds die Förderung dieser Fortbildung beantragen.

Drittmittelexpert*innen Programm des GGS

Im Rahmen des 9-monatigen Programms des GGS erwerben Sie die Kompetenz, Drittmittelprojekte zu entwickeln, Projektanträge zu verfassen und zu redigieren und werden selbst zu einer Drittmittelexpertin / einem Drittmittelexperten ausgebildet, die/der selbst Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler beraten kann. Das Programm ist interdisziplinär ausgerichtet und fokussiert vor allem die Fachbereiche Rechts-, Wirtschafts- sowie Sozial- und Kulturwissenschaften. Postdocs aller Fachbereiche der JLU sind jedoch willkommen, sofern sie verwandte Forschungsansätze verfolgen bzw. von der Interdisziplinarität profitieren können.

Programm "Entwicklung und Management von Forschungsprojekten" der Philips-Universität Marburg

Ziel des Angebotes ist der Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten für die Beantragung und das Management von (wissenschaftlichen) Drittmittelprojekten und die Weiterentwicklung des eigenen wissenschaftlichen Profils. Als Postdoc an der JLU können Sie bei der MArburg University Research Academy (MARA) eine assoziierte Mitgliedschaft beantragen, um zu reduzierten (internen) Kursgebühren an dem Weiterbildungsprogramm teilnehmen zu können. Die Finanzierung dieses kostenpflichtigen Angebots ist z.B. über einen Antrag beim Postdoc Fonds des PCMO möglich.

Veranstaltungen zu Drittmitteln und Forschungsförderung des Deutschen Hochschulverbandes

Der Deutsche Hochschulverband bietet ebenfalls Qualifizierungsangebote im Bereich Drittmittel und Forschungsförderung. Die Finanzierung dieses kostenpflichtigen Angebots ist z.B. über einen Antrag beim Postdoc Fonds des PCMO möglich.