Inhaltspezifische Aktionen

WM³ Weiterbildung Mittelhessen

Verbundprojekt der Justus-Liebig-Universität Gießen, der Philipps-Universität Marburg und der Technischen Hochschule Mittelhessen

Am 01. Oktober 2011 startete das Projekt „WM³ Weiterbildung Mittelhessen“, welches im Rahmen des Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfons (ESF) gefördert wird.


Unter der Federführung der JLU wurden in der ersten Förderphase des Wettbewerbs (2011-2015) gemeinsam von den drei mittelhessischen Hochschulen berufsbegleitende Weiterbildungsangebote entwickelt, um diese auf dem kompetitiven Weiterbildungsmarkt anzubieten. Insgesamt sind im Verbund zehn berufsbegleitende Masterstudiengänge und vierzehn Zertifikatskurse entstanden, die ein breites Fächer- und Themenspektrum abdecken.


Unter der Federführung der UMR sind die Verbundhochschulen am 01. April 2015 in die zweite Förderphase gestartet, in welcher die nachhaltige Stärkung der wissenschaftlichen Weiterbildung an den Verbundhochschulen und darüber hinaus im Fokus steht.


Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Verbundprojekts unter www.wmhoch3.de.

Logo WM³