Inhaltspezifische Aktionen

Servicestelle für Auftragsforschung und Dienstleistungsprojekte

Die Servicestelle für Auftragsforschung und Dienstleistungsprojekte der Stabsabteilung Wissens- und Technologietransfer bietet Ihnen einen umfassenden Service und Unterstützungsleistungen für den gesamten Prozess von Anbahnung bis Abwicklung von Vollkostenprojekten.

Wesentliches Ziel ist es, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von koordinativen und organisatorischen Verwaltungstätigkeiten zu entlasten und ihnen eine Ansprechperson in der Verwaltung zur Verfügung zu stellen. Damit soll die Projektadministration für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler optimiert werden.

 

Zum Aufgabenportfolio der Servicestelle gehören insbesondere:

  • Erstberatung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur Anbahnung wirtschaftlicher Projekte sowie Prüfung und Einordnung der Anfrage zur Vollkostenpflicht

  • Koordination des Verhandlungsprozesses, Vertragsprüfung und Beratung zur Gestaltung von Verträgen

  • Unterstützung bei der Kostenkalkulation

  • Übernahme der Kommunikation mit dem Auftraggeber zur Klärung von Fragen, die den nichtwissenschaftlichen Part des Projektes betreffen.

 

Ihre Ansprechpartner in der Servicestelle:

WTT 2.1

Dr. Aldona Szczeponek

Tel. 99-12168

WTT 2.2

Dr. Stefanie Häfele

Tel. 99-12155

 

 

 

Idealerweise binden Sie die Servicestelle bereits frühzeitig (z.B. im Rahmen der Angebotserstellung) in die Verhandlungen und Prozesse ein. Hierbei können insbesondere Gestaltungsoptionen bei der Ausarbeitung des Vertrags (Kooperationsprojekt oder Auftragsforschungsprojekt) sowie Möglichkeiten einer flexibilisierten Kostenkalkulation in den Blick genommen werden.