Inhaltspezifische Aktionen

Hochschultage ökosoziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit

Macht der Finanzmärkte im Fokus am 14. und 15. Januar 2014

Wann

14.01.2014 16:30 bis 15.01.2014 23:00 (Europe/Berlin / UTC100)

Wo

Gießen

Name des Kontakts

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Am 14. und 15. Januar 2014 werden zum ersten Mal die "Hochschultage ökosoziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit" in Gießen stattfinden, unter anderem an der JLU. Die Hochschultage sind Teil des gleichnamigen bundesweiten Projekts und sollen Studierenden und anderen Interessierten die Möglichkeit bieten, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie unsere Gesellschaft ökologisch und sozial nachhaltig gestaltet werden kann. Da sich die Thematik nicht auf Konsum und Landwirtschaft beschränkt, beschäftigen sich die Gießener Hochschultage im Kern mit der Macht der Finanzmärkte und deren Regulierung. Die Hochschultage werden organisiert von der studentischen Initiative für Nachhaltigkeit und dem AStA der JLU.

 

  • Dienstag 14. Januar 2014


16.30 Uhr: Einführungsvortrag „Schräge Finanzarchitektur - die Risse im Fundament der ökosozialen Marktwirtschaft", Prof. Dr. Dirk Löhr (Universität Trier); Ort: THM, Gebäude C 14, Raum 1.17, Eichgärtenallee 3, Gießen

18.30 Uhr: Global Dinner, Abendessen zum Thema Fairness und Nachhaltigkeit mit Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher (FAW/n Ulm); Ort: Aula der Liebigschule, Bismarckstraße 21, Gießen
Für die Teilnahme am Global Dinner bitten wir um Anmeldung unter: oekoso-giessen@posteo.de

  • Mittwoch 15. Januar 2014

15 Uhr: Konsumkritischer Stadtrundgang der Bildungsgruppe des Weltladens Gießen; Treffpunkt am Cafe Türmchen, Marktplatz 7, Gießen

Vorträge mit Infobörse, Kaffee und Snacks im Foyer; Ort: Physik-Hörsaal III, Heinrich-Buff-Ring 14, Gießen
16.30 Uhr: „Einblicke in das Arsenal legaler Plünderungen“, Dr. Dirk Solte (FAW/n, Ulm)
17.45 Uhr: „Die Finanztransaktionssteuer - Instrument zur Regulierung der Finanzmärkte“, Peter Wahl (WEED, Berlin)
19 Uhr: Postwachstumsgesellschaft, PD Dr. Dietmar Wetzel (Universität Jena)

20 Uhr: „Get together“ und Ausklang; Ort: Kü-Ché, Moltkestraße 11, Gießen

Keywords
Tagung