Inhaltspezifische Aktionen

Tagung „Modelle öffentlicher Wissenschaftskommunikation“

Wann

24.11.2016 von 09:30 bis 17:15 (Europe/Berlin / UTC100)

Wo

Gästehaus der JLU, Rathenaustraße 24b

Name des Kontakts

Telefon des Kontakts

+49 641 / 99-30 023

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Das GCSC hat es sich zum Ziel gesetzt, die am Zentrum entstehenden kulturwissenschaftlichen Forschungsergebnisse und Erkenntnisse verstärkt auch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen und damit Brücken zu schlagen hin zu öffentlichen Diskursen, denen eine große gesellschaftliche Relevanz zukommt.

 

Im Rahmen dieser Bestrebungen veranstaltet das GCSC in Kooperation mit der Universität Koblenz-Landau am 24. November ein eintägiges Symposium unter dem Titel „Modelle öffentlicher Wissenschaftskommunikation“.

 

Die Tagung setzt sich aus verschiedenen Formaten zusammen und ist nicht als klassische akademische Konferenz strukturiert, sondern als Austausch mit Praktiker_innen aus Kultur und Wissenschaftsjournalismus über die öffentliche Wirkung und Relevanz kulturwissenschaftlicher Forschung gedacht.

 

Hierbei werden dazu auch verschiedene Formen und Formate wissenschaftlicher Kommunikation, wie beispielsweise Wissenschaftsblogs, vorgestellt und diskutiert. Auch Projekten von Studierenden wird Platz eingeräumt, um studentische Initiativen im Bereich der  Wissenschaftskommunikation beispielhaft zu veranschaulichen.

 

Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Eine Online-Anmeldung oder Registrierung für die Konferenz ist nicht notwendig.

Keywords
Tagung