Inhaltspezifische Aktionen

Umweltrechtliches Praktikerseminar am 11.7.2019: "Das EU-Förderprogramm LIFE - Zweck, Strukturen, Zugang"

Wann

11.07.2019 von 18:15 bis 20:00 (Europe/Berlin / UTC200)

Wo

HS 021, Licher Str. 68 (Hörsaalgebäude Recht & Wirtschaft)

Telefon des Kontakts

0641-9921121

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

In der 204. Sitzung am Donnerstag, dem 11.7.2019, spricht Frau Ruth Brauner über „Das EU-Förderprogramm LIFE – Zweck, Strukturen, Zugang“.


Mit dem EU-Umwelt-Förderprogramm LIFE (L'Instrument Financier pour l'Environnement) finanziert die Europäische Gemeinschaft/Union seit 1992 wichtige Modellvorhaben im Umwelt-, Klima- und Naturschutz in den Mitgliedsstaaten. Beteiligen können sich öffentliche und private Institutionen. Der Vortrag wird Hintergründe, Ziele und Fördermöglichkeiten des LIFE-Programms beleuchten und auf Erfahrungen eingehen.


Die Biologin Ruth Brauner hat viele Jahre laufende LIFE-Projekte sowie die LIFE-Abteilung der Generaldirektion Umwelt der EU-Kommission beraten, kennt aber auch die Seite der Antragsteller. Seit März 2019 baut sie im Auftrag des BMU die bundesweite Beratungsstelle für LIFE in der „Zukunft – Umwelt – Gesellschaft“ (ZUG) gGmbH mit auf, um das Förderprogramm LIFE in Deutschland zu fördern.


Wir würden uns sehr freuen, Sie zu den Seminarveranstaltungen begrüßen zu können, die jeweils um 18 Uhr c.t. beginnen und auf etwa zwei Stunden Dauer angelegt sind. Der ausgeschilderte Raum 021, in dem die Veranstaltungen regelmäßig stattfinden, befindet sich im Untergeschoss des Seminargebäudes des Fachbereichs Rechtswissenschaft in Gießen, Licher Straße 68. Falls Veranstaltungen ausnahmsweise in einen anderen Raum gelegt werden, wird durch entsprechende Beschilderung darauf hingewiesen werden.

Die Veranstaltungen sind als Fortbildungsveranstaltungen gem. § 15 FAO für Fachanwälte im Verwaltungsrecht geeignet; Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt. Die Teilnahme ist kostenfrei und auch sonst mit keinen Verpflichtungen verbunden. Für eine Unterstützung des Praktikerseminars durch Spenden sind wir sehr dankbar (Justus-Liebig-Universität Gießen, Landesbank Hessen-Thüringen, BIC: HELADEFF, IBAN: DE985005 00000001006550, Verwendungszweck: Spende Umweltrechtliches Praktikerseminar, Projektnummer 811 00 523).